Unvertäglichkeit Weldea Calendula

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von butterfly2609 07.04.10 - 08:33 Uhr

Hallöchen,

mene kleine Tochter bekam von mir von Anfang an Mandelöl.
Von meiner Hebamme bekamm ich Weleda Calendula empfohlen.
Merine Tochter bekam im Gesicht viele kleine rote Punkte und von Öl nach dem baden ebendfalls.
Ich machte mir keine erst keine großen Gedanke, aber ihre Haut wurde immer schlimmer.
Wenn ich die Creme und das Öl weglasse, verschwinden die roten Punkte.
Der KH wollte mir Linola Fettcreme verschreiben, aber ich habe es gelassen, da das nicht die Lösung sein kann...noch mehr auf die kleine Haut.

Welche Produkte benutzt ihr zur Pflege im Gesicht und Körper?

Lg und vielen Dank!!

Beitrag von butterfly2609 07.04.10 - 08:35 Uhr

Meine Weleda Calendula!!

Beitrag von dudelhexe 07.04.10 - 08:45 Uhr

HÄ?#kratz Hast du dir jetzt selbst geantwortet und dann noch die Creme angegeben, auf die deine Kleine reagiert???

dudelhexe

Beitrag von butterfly2609 07.04.10 - 08:47 Uhr

Eher nicht, hatte Weleda nicht richtig geschrieben!!

Beitrag von picaza 07.04.10 - 08:48 Uhr

Guten Morgen,

meine Kleine hat ebenfalls auf Weleda Calendula reagiert.
Wir nehmen nun seit langem "Babys First" von Bübchen. Das ist wirklich klasse und riecht auch nicht so streng.
http://www.babypflege.de/

LG

Beitrag von sanniundmarco 07.04.10 - 08:49 Uhr

Hallo,

das kenn ich.Hatte mal eine Probe von Bübchen "Calendula Gesichtscreme",davon bekam mein Kleiner auch Pickelchen im Gesicht.
Nehme meist die Kaufmann´s Haut-und Kindercreme,weil er durchs viele Sabbern immer so trockene Wangen hat.Oder von Bübchen aus der First-Reihe die Pflegelotion.

Für den Körper nehm ich auch die Pflegelotion,aber nur für Beine und Arme,der Rest wird nicht gecremt (nur nach dem Baden).

lg
susanne

Beitrag von sohappy 07.04.10 - 09:13 Uhr

tim hat da auch ganz extrem drauf reagiert, hat seit dem total schlechte haut!wir nehmen baby-sebamed und bübchen first!

Beitrag von elephant3 07.04.10 - 09:31 Uhr

Hallo,

auf Calendula reagieren viele Kinder allergisch. Meine Schwägerin ist PTA und hat mir davon abgeraten. Wir benutzen meistens HIPP mit Mandelöl. Wurde uns auch von Hautärzten empfohlen, da unser Kleiner Verdacht auf Neurodermitis hat.

Bleib bei dem, was Deine Kleine vertragen hat.

LG
elephant3

Beitrag von wetterleuchten 07.04.10 - 09:36 Uhr

Bei uns war das ganz komisch.

Ich bin schon die ganze Zeit ein Weleda-Fan und für den Po benutzen wir nur Weleda Baby Greme, die hilft total und wir haben so gut wie nie einen wunden Po, ist wahnsinnsinnig gut!

Ich habe auch füs Baden mir Weleda-Bad geholt, und von dem hatte der Kleine immer Pickel. Dann habe ich zu anderer Marke gewechselt (fällt mir momentan nicht ein, ob es Penaten ist oder Bübchen, ebenfalls was blaues :-) und nach dem Baden hat er jetzt keine Probleme.

Allerdings Weleda-Öl habe ich bis zum Ende aufgrebraucht (auch ohne weitere Probleme), benutzte jetzt aber vorishctshalber das Pflege -Öl von Hipp (ist auch deutlich günstiger:-))

Kurz, mein Kleiner hatte nur auf Badezusatz von Weleda reagiert und auf keine anderen Pflegeprodukte.... Habe keine Ahnung, woran das liegen könnte...

LG

Beitrag von butterfly2609 07.04.10 - 10:35 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten. Dachte schon, das kann nicht sein, da Weleda so hoch angesehen wir bei den Hebamme hier.

wünschen noche einen sonnigen Mittwoch!#sonne