Nehmt ihr noch was außer Folio?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnuppell 07.04.10 - 08:44 Uhr

Eine Freundin von mir ist auch ss (11. SSW) und nimmt so nen ganzen Cocktail an Tabletten für Vitamine, Eisen, Jod etc. Ich weiß nicht mehr, wie das hieß (steckt in nem kleinen blauen Tütchen, ca. 7 Tabletten tgl.).

Was nehmt ihr denn so? Ich bisher lediglich Folio und ab Fr wohl noch Utro zur Stabilisierung. Sollte man noch mehr nehmen?

Beitrag von nordseesonne 07.04.10 - 08:50 Uhr

Du meinst sicher Orthomol Natal was deine Freundin nimmt.
Ich nehme "nur" Folio und ernähre mich ausgewogen.

Für so eine ganze Vitaminrutsche würde ich aber vorher erst mit dem Frauenarzt sprechen. Der Aspruch ist ja von Frau zu Frau verschieden.

Viele Grüße

Beitrag von sandra.weidmann 07.04.10 - 08:53 Uhr

Hallo,

ich würde nicht einfach irgendwelche Vitamine oder irgendwas nehmen, sondern mit dem FA sprechen. Der weiß ja mit der Blutentnahme, ob Du irgendwelche Mängel hast. Eisen braucht man nur bei Eisenmangel, das hatte ich in meiner ersten SS. Diesmal brauche ich es (noch) nicht.

Ich nehme jetzt Folio Forte und Nausema (Vitamin B6) gegen Übelkeit.

LG Sandra

Beitrag von ilka24 07.04.10 - 08:54 Uhr

Hallo,

ja ich nehme seit der 13 SSW Centrum, da ist neben Folsäre und Jod auch noch Magnesium, Eisen, Calcium, Fischöl usw. drin.

Bei meinen ersten beiden Kindern habe ich lediglich die ersten Wochen Folio genommen, jetzt bei Nr. 3 nehme ich das Komplettpaket, keine Ahnung warum, ich habe diesmal aber auch mit Jodmangel und schweren Beinen (Magnesiummangel) zu kämpfen.

Gruß

Ilka mit Bauchzwerg an Bord (17 SSW)

Beitrag von blackcat9 07.04.10 - 09:00 Uhr

Hallo.

Ich habe Milupa Neovin DHA genommen. Durch meine SS-Diabetes waren viele Lebensmittel verboten für mich. Und deswegen habe ich auf dieses Präparat zurückgegriffen, damit ich alle Vitamine bekomme.

LG
Franzi mit Colin und den Stiefkids Niklas und Justin

Beitrag von lilaluise 07.04.10 - 09:27 Uhr

hallo
ich nehm nur Folio...und versuch mich ausgewogen und vitaminreich zu ernähren...gar net so leicht wenn man ständige Übelkeit hat.
lg luise

Beitrag von biene8520 07.04.10 - 09:30 Uhr

Ich nehme auch das Centrum Materna + DHA.

Anfangs der SS habe ich Femibion genommen, die gibt es bis zur 12. SSW und danach andere ab der 13. Woche. Habe sie aber nicht vertragen (mir wurde übel) und bin deshalb auf Centrum Materna umgestiegen. Aber mit Abklärung beim FA.