zyste geplatzt am es kann es trotzdem geklappt haben?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kejoda 07.04.10 - 09:08 Uhr

Guten morgen Mädels, #tasse

mir ist am es tag eine zyste geplatzt:-[ ( hatte ich schon einmnal drum weiß ich was es war) und nun wollte ich fragen ob ihr meint dass es vielleicht trotzdem geklappt haben könnte? #kratz

waren so fleißig die tage vor, während und nach dem es, am #sex.... und ich hab gedacht dieses mal klappt es bestimmt... #schmoll

Bin jetzt Es+8 muss also noch sooo lange warten bis ich mehr weiß... #klatsch

glg kejoda#klee

Beitrag von sweetvoxy 07.04.10 - 09:26 Uhr

Huhu kejoda,

mir ist früher oft ne Zyste geplatzt, einmal so doll, dass ein Blutgefäß angerissen ist und ich innere Blutungen hatte. Musste damals operiert werden! Daher weiß ich auch, wie sich das anfühlt.
Als ich dann für meinen Kinderwunsch anfing zu hibbeln, ist mir nach ein paar Monaten am ES-Tag ne Zyste geplatzt. Und im nächsten Monat wieder...und in dem darauffolgenden ebenfalls. War auch mehrfach in KH, weil ich solche Schmerzen hatte(bin eigentlich nicht sehr empfindlich) und die konnten nur ne Flüssigkeitsansammlung im Bauchraum feststellen(wie bei ner Zyste...aber eben auch wie beim ES!!)Bin dann völlig frustriert zu meiner Frauenärztin und die hat festgestellt, dass das gar keine Zysten waren, sondern einfach der ES. Es fühlte sich haargenauso an. Früher hatte ich nie solche Schmerzen beim ES(ist schon peinlich, wenn man am ES-Tag kaum grade laufen kann, obwohl das ja eigentlich ne ganz normale Sache ist)!
Im Endeffekt platzt ja beim ES der Folikel und es kann genauso schmerzhaft sein, wie wenn ne Zyste platzt! Da es zeitlich so passt, bin ich davon überzeugt, dass es dein ES war und keine Zyste!
Daher kann es natürlich geklappt haben!
Sollte es doch eine Zyste gewesen sein, habe ich schon öfter gelesen, dass grade diejenigen, die ne Zyste hatten, ne bessere Chance hatten schwanger zu werden...Dafür leg ich aber nicht meine Hand ins Feuer;-)
Ich drück dir die Daumen!
Alles Liebe
Nina