Musik

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von beckie83 07.04.10 - 09:35 Uhr

Guten Morgen zusammen,

mich würde interessieren ob Ihr Euren Würmchen Musik vorspielt. Man hört ja immer das soll die Bildung fördern und das Kond entspannen. Aber denkt Ihr das es bei mir schon Zeit dafür ist? Merkt mein kleines schon was davon?
Wie habt Ihr das so gemacht??

Liebe Grüße und sorry das ich das Forum jetzt so zutexte aber seit knapp 3 Tagen hab ich so eine riesen Vorfreude auf mein kleines#verliebt

Beitrag von 19jasmin80 07.04.10 - 09:37 Uhr

Hi beckie

Glückwunsch zur SS.
Ich glaube 12. Woche ist etwas früh damit Dein Zwerg was hört. Aber Musik ist doch immer schön, nicht nur für Deinen Bauchzwerg sondern auch für Dich.

Ich höre die ganze SS über Musik, wie schon bei meinem 1ten Sohn und davor und eigentlich jeden Tag. Mein Sohn hat so den gleichen Musikgeschmack wie ich entwickelt :D

Alles Gute

Beitrag von liv79 07.04.10 - 09:38 Uhr

Ich glaube es kann Geräusche von außen erst so ab der 17. Woche wahrnehmen.

Ich selber spiele Klavier - hab bisher noch keine Beschwerden aus dem Bauch gehört :-)
Ich denke schaden kann's ja nicht, wenn du auch gerne Musik hörst - warum nicht?
Ach ja, lege mir auch abends eine Spieluhr in Bauchnähe. Ob's dem Kind gefällt weiß ich nicht, aber ich schlafe immer sofort ein ;-)

Beitrag von jackywaldi 07.04.10 - 09:43 Uhr

Also ich halte jeden Abend die zukünftige Spieluhr unsrer kleinen Maus auf meinen Bauch!
Sie kann den ganzen Tag noch so still gewesen sein,sowie die Musik spielt wird sie total "unruhig" sie tritt und boxt #verliebt#verliebt
Aber ich denke sehr das sie es mag!
Es sagen ja auch viele, das es sie wenn sie auf der Welt ist beruhigen soll, wenn sie dann ein vertrautes Geräusch wahr nehmen kann, was sie die Zeit im Bauch über schon kennen gelernt haben!

LG

Beitrag von braut2 07.04.10 - 09:53 Uhr

Ich bin sowiso jemand, der dauernd Beschallung braucht :-) Ich hab immer Musik um mich rum. Ich liebe Musik. Sie macht mich glücklich, deswegen auch meine Kinder. Beide Kinder sind total musikalisch und singen, tanzen und freuen sich wenn sie Musik hören ;-)
Ich hab gehört, daß gerade klassische Musik den Bauchzwergen gefallen soll. Weil es soviel Klang und Ruhe ausstrahlt. Das hab ich auch mal ne Zeitlang probiert..... und bin dann doch wieder bei "meiner" Musik gelandet ;-)

Lg

Beitrag von babylove05 07.04.10 - 09:56 Uhr

Hallo

Bauhkroeten nehmen erst ab ca. der 17ssw gerauesche von aussen wahr .....

also mein Kroete regiert viel auf musik ... mein sohn damals auch...

Bauchkroete tritt auch wenn mein sohn ihr vorsingt lol

lg Martina

Beitrag von nsd 07.04.10 - 10:07 Uhr

Hi!
Wie ist es eigentlich mit spüren? Die Schallwellen verursachen doch auch Vibrationen.