was gegen Schmerzen, trotz Stillen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von waffelchen 07.04.10 - 09:45 Uhr

Ich war gestern beim Zahnarzt und hab starke Schmerzen nach einer Wurzelkanalreinigung und kann frühestens morgen früh wieder hin.
Was kann ich an Schmerzmitteln, ausser Paracetamol (das bringt nämlich eher wenig), nehmen, obwohl ich voll stille?

Beitrag von xyz74 07.04.10 - 09:47 Uhr

Hast Du Nelken (Gewürz) zuhause?
Diese einfach im Mund auf die schmerzende Stelle legen.
Das betäubt etwas.

Beitrag von waffelchen 07.04.10 - 09:49 Uhr

Hab Nelkenöl, das bringt leider nicht viel...

Beitrag von dragonmother 07.04.10 - 10:59 Uhr

Uh bloß nicht...das kann dir die Wurzeln kaputt machen.

Lg

Beitrag von xyz74 07.04.10 - 11:01 Uhr

Wieso?#kratz

Beitrag von mini-wini 07.04.10 - 09:48 Uhr

Hallo,

im Krankenhaus hab ich gegen die Schmerzen immer Ibuprofen bekommen, ich denke das kannst du also auch nehmen. Hab da ja auch gestillt.

Gute Besserung!!

Beitrag von stephimami 07.04.10 - 09:59 Uhr

hallo waffelchen

also du darfst ibuprofen wärend der stillzeit nehmen geh in die apotheke und hol dir die 400er

die schmerzen kommen wahrscheinlich daher das du ne entzündung hast und wenn dein zahnarzt das loch mit irgendwas zugemacht hat kann es sein das die "gase" nicht entweichen können und das kann unter umständen zu starken schmerzen führen oder eben er hat die wurzelkanäle niht richtig sauber machen können

ich wünsche dir gut besserung und wie gesagt ol dir ne packung ibuprofen

lg stephi

Beitrag von waffelchen 07.04.10 - 10:28 Uhr

Die Sache ist ja die, das da gar keine Entzündung mehr drin ist.
Der Zahn wurde schon vor Monaten noch während der SS still gelegt und sollte eigentlich in 3 Wochen neu aufgefüllt werden. Gestern ist nur die provisorische Füllung rausgefallen und da hat sie die Kanäle nochmal sauber gemacht und wieder verschlossen. Deswegen versteh ich auch nicht warum das so weh tut.

Beitrag von waffelchen 07.04.10 - 10:15 Uhr

Dankeschön, dann spring ich mal eben in Richtung Apotheke