Schwindlig 33. Woche

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jani1 07.04.10 - 09:52 Uhr

Hi Urbis,

seit gestern ist mir ab und an so schwindelig, dachte gestern beim Abendbrot ich kipp vom Stuhl. Sonst gehts mir aber gut.
Kennt das wer?


LG Jani+Mäuschen 32+5SSW.:-)

Beitrag von baby-in-arbeit 07.04.10 - 09:56 Uhr

Hallo,

ich hatte das letzte Woche sehr stark. Bin 21. SSW und hatte das vorher NIE. Meine Ärztin meinte, das könnte der Wetterumschwung gewesen sein. Bin sonst aber eigentlich gar nicht wetterfühlig...mmhhhh, wer weiß.

LG

Beitrag von 19-inaschmidt-82 07.04.10 - 09:59 Uhr

*schnipp schnipp*

Hier, ich kenn das.
Habe es aber schon die ganze SS. Ich geh nur duschen/baden, wenn mein Schatz daheim ist. Alles andere wäre bei mir zu gefährlich.
Vor zwei Wochen wäre ich fast von der Toilette gefallen, weil mir plötzlich schwarz vor Augen wurde...

Aber ich denke, das es bei dir jetzt mit dem Wetter zu tun hat. Wir haben ja einen ganz anderen Luftdruck bekommen.

Weiterhin ausreichend trinken und kleine Mahlzeiten essen.
Wenn es öfter vorkommt, evtl FA oder Hebi drauf ansprechen. Die haben manchmal Tipps, was helfen könnte

LG und alles Gute für die letzten Wochen

Ina (31+1)

Beitrag von jani1 07.04.10 - 10:07 Uhr

danke#blume

Beitrag von nayita 07.04.10 - 10:09 Uhr

Mir geht es leider auch seit fast 2 Wochen so. Am Blutzuckerspiegel dürfte es nicht liegen da mir meistens morgens schwindlig wird nachdem ich gefrühstückt habe und es ist auch schon nachmittags passiert nachdem ich kurz vorher Schokolade gegessen hab... Hab dann auch gleich Blutdruck gemessen: niedrig aber für mich eigentlich noch im normalen Bereich.

Jedenfalls hab ich echt keine Ahnung woran es liegt und überleg manchmal auch ob ich überhaupt noch alleine raus sollte. Zum Glück merke ich vorher wenn mir schwindlig wird (Kribbeln im ganzen Körper, Knochen tun weh und es flimmert) so dass ich mich dann schnell irgendwo hinsetzen kann.

Hebi meint vielleicht ist es auch einfach zu viel Stress und ich sollt einen Gang runterschalten - leichter gesagt als getan... Mal sehen, morgen geh ich zum Hausarzt da zu alledem mein FA auch noch seit ein paar Tagen im KH liegt.

Irgendwie überstehn wir die Zeit die uns bis zur Geburt bleibt schon #liebdrueck

LG Nayita + Bauchmaus 32+3