Befund Geburtsreif nur die......41ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sessy 07.04.10 - 09:59 Uhr

Juhu....war heut wieder beim Doc muss ja jetzt alle 2 Tage (bin schon 2 Tage drüber) ,mein Befund ist total Geburtsreif .... mumu 2 cm offen Gebärmutterhals weg alles Butterweich,Kopf sitzt tief und fest aber es fehlen mir einfach die richtigen Wehen....meine Ärztin scherzte rum sie könne das Köpfchen ja schon kraulen......!!!

Ach Leute ich bin so depri ,
es kann jeden Tag soweit sein aber dieses warten ist unerträglich !!!

Wenn bis nächsten Dienstag nix passiert wird nachgeholfen!
Will aber nicht so lange warten!

Lg sessy mit Elias(4)und Noah (ET+2)der einfach nicht kommen mag!

Beitrag von braut2 07.04.10 - 10:03 Uhr

Oh ja, das kenn ich. Meine erste Tochter kam auch 5 Tage später. Meine Hebi hat mir empfohlen :
- Putzen. Bewegungen hoch und runter fördern Wehen
- Sex. Sperma würde auch Wehen fördern
- Entspannung. In die Wanne mit nem Piffchen Rotwein. Kann Wehen fördern.

Das alles leider nur unter der Voraussetzung: Baby will auch raus ;-)
Bei mir hats geklappt, ich hatte nachts nen Blasensprung. Hatte leichte Wehen, mussten aber trotzdem noch verstärkt werden, da die eigenen nicht ausgereicht haben.

Alles Gute

Beitrag von nina610 07.04.10 - 10:12 Uhr

Oh man du Arme,
kann dich gut verstehen, meine Große war 10 Tage darüber.... Und dann gings innerhalb von 21 minuten...
Hatte den Abend vorher noch schön gegessen und nen kleinen Sekt getrunken.. hast du es schon mit diesem Himbeerblättertee probiert? Ich glaub der soll ja auch helfen... Streichel immer wieder über dein Bäuchlein und sag deinem Zwergi das du nicht eingeleitet werden willst ;-) und probier entspannt zu sein, schlaf gaaanz viel les ein paar Zeitschriften...
Drück dir ganz feste die Daumen, das der Lütte sich bald auf den Weg macht...

LG Nina + Emy 5 Jahre + Babygirl 26.SSW

Beitrag von sessy 07.04.10 - 10:13 Uhr

Alsoooo :

Sex kannste bei meinem Mann abhaken,mag er nicht so in der ss ,ich kann ihn ja auch nicht zwingen !
Rotwein habe ich schon getestet (ende letzter Woche) hat bis auf übelstes Sodbrennen bei mir nix verursacht !
Wanne hab ich nicht,aber dafür hab ich heiß geduscht ,oder sagen wir mal so jeden Tag !
Treppen steigen tue ich zu genüge (3 Stock)
Laufen tue ich viel
Geputzt habich auch alles plitze blank

Mehr kann ich nicht tun!!!#schmoll#schmoll#schmoll#schmoll

lg

Beitrag von braut2 07.04.10 - 10:34 Uhr

Tja ich sag ja: alles nur, wenn Baby auch will ;-)
3 Tage nach ET hats bei mir auch nix gebracht. Erst an ET +5 :-)

Und weil ich so viel von Wehencocktail lese.........meine Hebi hat mir gesagt, den gibts erst, wenn ich mind. 10 Tage drüber bin...... vorher würd sie es nicht machen..... sofern natürlich alles i.O. ist. Und eingeleitet hätte das KH bei mir erst 14 Tage später, auch nur wenn alles i.O. ist.

Tja, dann bleibt Dir nur: warten :-(

Beitrag von fisch512 07.04.10 - 13:19 Uhr

Probier´s doch mal mit Milchreis mit ganz vieeeeeeeeeeeeel Zimt und Zucker. Zimt ist wehenfördernd, spreche aus Erfahrung;-):-p

LG Fisch512 + Jannis (24.11.2007)

Beitrag von bibi22 07.04.10 - 10:15 Uhr

hi!

hast du mit deiner Hebi schon mal über nen Wehencocktail gesprochen? (aber nur mit absprache, und wenn du nicht allein daheim bist!)

lg bibi

Beitrag von sessy 07.04.10 - 11:17 Uhr

Ich habe diesmal keine Hebi ..... !

Beitrag von kruemelchen1806 07.04.10 - 10:19 Uhr

Hallo Sessy,

vielleicht liegt es ja am Namen????? Mein Noah ist bei ET+3 auch noch nicht so willens raus zukommen;-)

Bei mir ist auch alles weich und meine Hebi hat das Köpfchen schon gefühlt. Dazu verabschiedet sich seit Sonntag mein SP, langsam müßte er mal komplett weg sein. Und Mumu ist auch schon offen.

Sogar Wehen habe ich, aber die verschwinden immer wieder:-[

Samstag ist aber Schluss hab ich mit meiner Hebi besprochen, dann gibt es nen Cocktail und spätestens Sonntag würde eingeleitet.

Ich hoffe aber sehr, dass es vorher noch von selber losgeht.

Lg
Tanja mit Hanna(3) und Noah(ET+3)

Beitrag von coco_maus 07.04.10 - 10:26 Uhr

Hi Sessy,

ich kenne deine Situation auch zu gut.

Ich war damals 16 Tage über ET! Ich war total am Ende!

Ich habe ALLES gemacht... Treppen steigen, Putzen bis nix mehr zu Putzen gab, Sex, Wein, alles was man so an Tipps bekommt. Was soll ich sagen? NIX hat geholfen.

Die Hebi im Krankenhaus meinte, wenn das Baby nicht will, dann würde selbst ein Wehencocktail nicht helfen.

Also setze dich nicht weiter unter Druck! Versuche es zumindestens. Heute ärgere ich mich, dass ich mir die ganzen Tage (darunter selbst mein eigener Geburtstag) so versaut hab und alles versucht hab, das das Baby endlich kommt. (Wollte auch unbedingt eine normale Geburt!)

Und wegen der Wanne!!! Falls du denkst, du hast Wehen, dann geh auf keinen Fall in die Wanne, wenn du allein zu Hause bist. Ist mir passiert und ich kam fast alleine nicht mehr raus.....war nicht so schön!

Alles Liebe und viel Glück für die Geburt!
Der kleine Mann kommt schon freiwillig!!!

#liebdrueck

LG Coco

Beitrag von sessy 07.04.10 - 11:20 Uhr

Wie gesagt Wanne hab ich nicht nur ne Dusche !!

Ja ich weiss das warten macht einen echt kirre......mein Mann wird von seinen Kunden auch schon jeden Tag drauf angesprochen!!

Nunja abwarten und #tasse trinken!!

Beitrag von coco_maus 07.04.10 - 11:48 Uhr

Ist auch blöd mit der Warterei!

Aber auch ihr werdet euren Schatz bald in den Armen halten!

LG Coco