Bewertungshilfe bitte!!!

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von dani.m. 07.04.10 - 10:34 Uhr

Hallo!
Hab gerade mein Päckchen bekommen und weiß nicht, wie ich bewerten soll. Kurz die Geschichte:
Ersteigert am 14.3. abends (über Handy), am 15. früh kam die Mail vom Verkäufer #pro Habe ihm dann mitgeteilt, dass die Überweisung 2-3 Tage dauert, hatte einen (noch) nicht erwartete Lastschrift. Antwort: "Kein Problem". am 17. hab ich das Konto ausgeglichen, am 18. früh überwiesen. Nachmittag bekomme ich eine Mail: "Bin ab morgen im Urlaub, verschicke am 3.4. oder wenn ich heute eine Zahlungsbestätigung bekomme, morgen früh." Konnte ich wegen technischer Probleme nicht schicken :-( Also Versand letzten Samstag. Die Sachen sind TOP, ich konnte nicht mal die beschriebenen Fehler finden #freu
Ich tendiere zu positiv, mich stört nur, dass wegen dem Urlaub so spät Bescheid gegeben wurde. Ich meine, das hätte man doch schon in der 1. Mail erwähnen können #gruebel
Also, was meint ihr? Positiv mit vollen Sternen? Oder Abzug bei Versandzeit oder Kommunikation?

Beitrag von diba 07.04.10 - 10:39 Uhr

hallo

also,wie ich es jetzt verstanden habe,war es ja erst deine schuld mit dem überweisen....und der vk hat sich ja nett und geduldig gemeldet.


ich würde ihm voll punktzahl geben.


lg diana

Beitrag von gaeltarra 07.04.10 - 10:45 Uhr

Hi,

ich würde sagen positiv mit vollen Sternen! Urlaube können auch sehr kurzfristig angesetzt werden. Und: er hat zu deinem Gunsten gesagt "kein Problem", als du mitgeteilt hast, dass du etwas später überweist.

DU hast gebeten, später überweisen zu dürfen, DU hattest technische Probleme... Also weder bei Versandzeit noch Kommunikation Abzug, finde ich.

Ach ja: spiel einfach mal das Spielchen, dass DU der Verkäufer wärst. Würdest du es toll finden, Abzug zu bekommen, obwohl du dich im Prinzip gleich gemeldet hast UND noch dazu bereit warst, sofort zu verschicken, falls Zahlungsnachweis?

Ich finde deine Überlegungen absolut unfair dem Verkäufer gegenüber.

LG
Gael

Beitrag von dani.m. 07.04.10 - 10:52 Uhr

Danke euch. War auch mein eigentlicher Gedanke. Habe mich nur etwas geärgert, dass man knapp eine Woche vorm Urlaub mehrere Auktionen auslaufen lässt, in der Hoffnung, dass alle innerhalb von 3 Tagen bezahlt sind. Bzw. dass es nirgends vorher erwähnt wurde. Früher stand sowas mal als Ergänzungskommentar in der Beschreibung - naja, Ebay ist eben auch nicht mehr das, was es noch nie war :-p

Beitrag von diba 07.04.10 - 10:55 Uhr

ja gut,vielleicht war es wirklich eine spontane sache vom VK. ich lese immer,sind an dem tag im urlaub,bla,bla..


klar,man sollte nicht erwarten,das innerhalb 3 tage überwiesen wurde,das dauert,auch mit online banking.



ganz liebe grüsse von diana,die den ganzen morgen schon auf hermes wartet,lach.

Beitrag von dani.m. 07.04.10 - 10:56 Uhr

Wollte dich schon fragen, ob er schon da war ;-) Bei mir ist er jedenfalls durch und Mini hat jetzt neue Kindergartensachen #huepf

Beitrag von diba 07.04.10 - 10:59 Uhr

oh,heul ich willl auch.


da wir hier auf einem,sagen wir mal dorf wohnen,kommt der meistens erst um 14 uhr....wollte heute aber auf den spielplatz uind habe somit heute keinen wagen.


habe mir eben überlegt,ob der nicht wirklich erst heute abend kommt.

geht hier um den zapp und die packung ist wahrscheinlich nicht alzu gross.:-(

Beitrag von gaeltarra 07.04.10 - 11:08 Uhr

Hi,

*schmunzel* - dein letzter Satz ist #cool

LG
Gael

Beitrag von dani.m. 07.04.10 - 13:12 Uhr

Ist doch wahr! Da wird verbessert und verbessert und in Wirklichkeit wird es immer schlimmer #aerger Verkäufer müssen sich vor den Käufern schützen und umgekehrt. Ich lese dort auch ab und zu mal im Forum - wenn ich da sehe, wofür es negative Bewertungen und Beschwerden gibt #schock Kommt einem vor wie im Kindergarten!

Beitrag von vwpassat 07.04.10 - 12:50 Uhr

Hast Du ihn vorm Ersteigern gefragt, ob Du 3 Tage später bezahlen darfst?


Bestimmt nicht!


Also ist es gar keine Frage, oder?




















Eindeutig positiv.

Beitrag von dani.m. 07.04.10 - 13:09 Uhr

Hätte ich gewusst, dass das Konto Montag früh nicht gedeckt ist, hätte ich gar nicht erst geboten #schein

Weiß ich, dass ich bald für 2 Wochen in den Urlaub fahre, stelle ich nicht erst ein.

Egal, positive Bewertung ist raus!

Beitrag von vwpassat 07.04.10 - 15:29 Uhr

Bis 7 Tage vor Urlaubsantritt kann man schon noch was auslaufen lassen.

Danach wär mir's zu eng.

Beitrag von dani.m. 07.04.10 - 16:07 Uhr

Siehste, mir auch! Und es waren "nur" 5 ;-)
Ich hatte vor Kurzem eine Käuferin, die mir 3 Tage nach dem Kauf mitteilen musste, dass sie im Urlaub ist und erst eine Woche später zahlt #augen Gibts also auf beiden Seiten ;-)