Waesche laeuft ein

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von kony 07.04.10 - 10:46 Uhr

Hallo alle zusammen, so langsam bin ich echt ueberfragt. Staendig laufen von meinem Mann die Pullover und Shirts ein. Aber nur bei ihm. Bei meinem Sohn und mir passiert es nicht. Ich wasche jetzt schon nur noch bei 30 Grad und Kurzwaesche. Aber seine Sachen werden immer hinten kuerzer. Was mach ich denn nur falsch. An der Qualitaet der Sachen sollte es eigendlich nicht liegen. Von teuer bis billig alles dabei.
Vielleicht habt ihr einen Rat fuer mich??? Danke schon mal.

Beitrag von anyca 07.04.10 - 12:39 Uhr

Ist er vielleicht besonders groß? Da fallen die üblichen paar cm Einlaufen einfach mehr auf als bei durchschnittlich großen Menschen ...

Beitrag von lilja27 07.04.10 - 17:05 Uhr

Ha mir geht es genauso :)

Weiß auch nicht was da schief läuft, bei den pullovern ist es am schlimmsten.
Sind so vom preis her 50 €.
Und laufen irgendwie immer ein, so das sie an den armen zu kurz werden oder hinten das rückenteil, irgednwie sehr mysteriös.

lg

Beitrag von pinky82 08.04.10 - 12:28 Uhr

Komisch, ist bei uns genau so.
Meine und Jamie´s Klamotten laufen nicht ein, aber Männe´s Shirts und Pullis werden immer kürzer.
(Oder wird er immer größer?)#gruebel