Gebt nicht auf @mutmachposting@

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von leni2807 07.04.10 - 11:22 Uhr

Ich war lange eine stille leserin bei Euch und möchte euch einfach mal mut machen!

Mein KIWU endete 2008 in einer FG und Diagnose Myom in der Gebärmutterwand, über 9 Monate musste ich auf die OP warten und man gab mir keine Entwarnung mit dem KIWU!

AM 15.03 war ich beim FA er meinte meine narbe ist alles gut vetheilt, doch irgendwie ist was am eileiter!

Ich wartete vergebens auf meine mens zumal ich zyklen zwischen 34 und 41 tagen hatte aber auch mal 75 tage möglich waren!

Ab märz nahm ich möpf und kindleinkommtee jeden tag eine tasse!

UNd nun war ich heut beim FA und bin 6+1 und das Herz schlägt!

Lasst euch nicht entmudigen, ich habe fast 2 Jahre warten müssen!

alles liebe und viel Glück#liebdrueck

Beitrag von petramik 07.04.10 - 11:26 Uhr

Danke das habe ich gebraucht!#ole#ole#ole

LG Petra#blume

Beitrag von majleen 07.04.10 - 11:27 Uhr

Das ist ja super, daß es für euch endlich geklappt hat. Freut mich sehr. Das baut auf.

Liebe Grüße

Majleen

Beitrag von -anni84- 07.04.10 - 11:32 Uhr

#huepf das freut mich für euch!

herzlichen glückwunsch und alles gute!

lg
anni

Beitrag von pummeluff2 07.04.10 - 11:53 Uhr

Das freut mich für euch. #huepf#ole

Man sollte halt nie aufgeben so lange es einen Funken Hoffnung gibt.

Deine Geschichte macht echt Mut!! Danke #freu

Wünsche euch eine tolle SS#schwanger

LG