Nutzt ihr Babyschale auf Wagen oft?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mamalein1981 07.04.10 - 11:27 Uhr

Huhu,

weiß nicht, wie ich das anders fragen soll:-)
Habt ihr einen Adapter, nutzt ihr das oft oder was ist eure Meinung da drüber?

LG,Tina

Beitrag von thamina 07.04.10 - 11:30 Uhr

Wir haben ein Maxi Taxi. Und wir nutzen den sehr sehr oft. Zum Einkaufen gibts nichts besseres.

#herzlich

Beitrag von juli3007 07.04.10 - 11:35 Uhr

Hallo,

wir haben einen Quinny Zapp und nutzen Ihn für kurze Einkäufe o.ä.
Finde es sehr praktisch.So musst man nicht immer den schweren Maxi Cosi tragen.

Lg

Beitrag von carana 07.04.10 - 11:40 Uhr

Hi,
wir haben einen Zapp. Ich nutze das nur, wenn wir Lebensmittel beim Discounter kaufen. Darüber hinaus dann in unserem Lieblingsrestaurant an der Nordsee, da würde es mit Kinderwagen fast unmöglich sein hinzugehen. Aber das hat sich ja bald erledigt, ich hoffe, bald kann die Kleine sitzen.
Aber außer im Discounter nie. Ich halte es für eine Unsitte, den Autositz zum kinderwagensitz umzufunktionieren... Lieber nehme ich ein Tuch, wenn ich den großen Wagen nicht mitnehmen will.
Lg, carana

Beitrag von aline.chen 07.04.10 - 11:50 Uhr

Also wenn so schönes Wetter ist wie heute z.B dann setz ich meine Maus immer in den Maxi Cosi und setzte ihn auf den Quinny Freestyle.. da braucht man nichtmal Adapter.
Finde es sehr praktisch, und meine Maus findet es auch super, da sie viel mehr sieht!!

Beitrag von thamina 07.04.10 - 12:04 Uhr

#schock

was ist denn daran bitte eine Unsitte?

Beitrag von alexa81 07.04.10 - 15:30 Uhr

...dass die Kleinen eigentlich so wenig wie möglich im Maxi Cosi sitzen sollen, da es für den Rücken alles andere als gut ist und außerdem zu einer flacheren Atmung führt.

Der Kindersitz ist für Autofahrten gedacht, da er da einfach die sicherste und beste Alternative ist - für alles andere gibt es Kinderwagen, Tragetuch, Sling, Babytrage...

Beitrag von carana 07.04.10 - 15:35 Uhr

Ganz einfach, ein Autositz ist ein Autositz und nicht dazu gedacht, das Kind stundenlang so eingequetscht hin und her zu schieben. (Auch wenn das in Amerika z.B. absolut üblich ist). Die Lage in MC und Co. ist nicht gut für die Wirbelsäule, für die Atmung des Zwergs usw..
Lg, carana

Beitrag von goldengirl2009 07.04.10 - 11:55 Uhr

Nein,wir nutzen keine Babyschale als Kinderwagenersatz.
Und ja,mir tun die Zwerge leid, die so durch die Stadt geschoben werden.
Wenn ich weis es dauert länger nehme ich den Kinderwagen direkt mit.


Gruß

Beitrag von littleleo0602 07.04.10 - 12:19 Uhr

Hallo,
also wir nutzen es auch jedes Wochenende zum groß Einkauf. Aber wenn ich weiß es dauert länger, dann nehmen wir auch dem Kiwa mit. Sooo lange soll die kleinen ja nicht im Babysafe liegen/sitzen.
LG Christina

Beitrag von canadia.und.baby. 07.04.10 - 12:40 Uhr

Ich hab mir sowas garnicht erst angeschafft!

Wenn ich irgendwo nicht mit dem Kinderwagen hinkomme ist es der falsche laden und man ist da nicht erwünscht.

Beitrag von tykat 07.04.10 - 13:46 Uhr

Ja, wir nutzen ihn sehr oft.Zum Enkaufen total praktisch.Wenn man mal kurz irgendwo rein springen will und das Baby schläft friedlich im MC.Dann brauche ich ihn nicht extra wecken und umbetten.
Wenn ich ohne Auto unterwegs bin, dann lege ich ihn natürlich sofort in den KiWa.
Aber oft fährt man ja von A nach B nach C...und dann den Kleinen jedes mal raus holen und in den KiWa packen finde ich ganz schön stressig, auch fürs Baby.

LG

Beitrag von melle_20 07.04.10 - 14:07 Uhr

hey..

a,lso wir haben das auch nur von Römer...

Ich hab den kleinen da auch viel drine, gerade wenn ich z.b. zum KiA muss...Den Kinderwagen muss man da vor der Tür stehen lassen weils sonst so voll wird....Aber da man da keinen parkplatz bekommt, finde ich das echt supi...Und komischerweisse darfst mitm "Babytaxi" rein :) Naja

Aber auch zum einkaufen wenn wir am WE für die woche drauf einkaufen gehen klicke ich oftmals die babyschale drauf auf das gestell..da ich ihn einfach nich wecken will wenn er schläft....

Aber wenn wir so wo hingehen Stadt o.ä. da liegt er dann natürlich im KiWa bzw im Buggy ganz flach, da er für die hartschlae zu lang ist

LG Melle

Beitrag von maxi03 07.04.10 - 14:10 Uhr

Habe jetzt einen Adapter Buggy gekauft.

Nehme ihn allerdings nur für kurze Strecken bzw. wenn ich weiß, dass es sehr schnell geht. Oft sind die Parkplätze leider recht weit weg vom Objekt meiner Begierde.

Unser Kiwa ist so groß und schwer und der MC ist mit Kind auch seh schwer, so dass ich ihn nicht Kilometer weit schleppen kann, obwohl ich nicht gerade zart beseitet bin.

Also wenn es schnell und wenidig sein muss, dann möchte ich ihn nicht missen.

LG

Beitrag von giftiii85 07.04.10 - 14:51 Uhr

Halli Hallo!!

Ich besitze sowas nicht und vermisse es auch nicht!
ich wohne auf nem Dorf, wenn ich einkaufen gehe (Wocheneinkauf) dann nehme ich den babySafe aus dem Auto und stell ihn auf den Einkaufswagen, mein Römer hat extra so Aussparungen wo man ihn da einhaken kann. Wenn ich dann aber ausser zu Lidl, Aldi und Rossmann sonst noch wo hin möchte, dann nehme ich den KiWa, ganz einfache Geschichte. (Der ist eh immer im Kofferraum)
Und ich latsche auch mit dem BabySafe unterm Arm geschnallt mal ein paar Schritte, ist zwar schwer, aber dat gibt Muckies :)

Ich persönlich finde die Anschaffung solch eines Dinges total Sinnfrei und unnütze Geldausgeberei, sehe oft genug menschen die Ihre Kinder im BabySafe auf so einem Ding durch die Stadt schieben und Einkaufsbummel machen #contra

Aber naja, jedem das seine nech :)

LG Giftiii

http://www.john-lukas.unserwirbelwind.de

Beitrag von hej-da 07.04.10 - 16:45 Uhr

Hallo!

Wir haben einen Römer und den "Moon Kiss" mit Adapter.
Ich habe überhaupt kein schlechtes Gewissen ihn zu nutzen!
Ich nutze ihn auch nicht als KiWa- Ersatz wie es häufig dargestellt wird.
In erster Linie habe ich es für mich als Erleichterung gekauft um vom Auto zum jeweiligen Ort hinzukommen, ohne mich "dumm-und-dusselig" zu schleppen.
Ich nutze ihn lediglich für kurze Wege zum Arzt, Hebammenpraxis........
Mittlerweile nehme ich den Wurm fast immer auf den Arm, aber zu Zeiten, wo ich ihn lieber im Baby Safe getragen habe, war der "Kiss" unentbehrlich!
Zudem schläft nicht jedes Kind weiter, wenn man es vom Baby Safe in den KiWa oder ins TT packt.
Und mal ganz ehrlich: Mir war es einige Male einfach wichtiger, ihm noch einige Minuten Schlaf zu gönnen und ein ausgeglichenes Kind zu haben, als 30 Minuten mit einem brüllendem Kind durchs Geschäft zu rennen#aha

Allerdings war es mir wichtig, dass Fahrgestell auch später noch als Buggy zu nutzen!

LG