Freu mich so über HWP

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pu-tschi 07.04.10 - 11:35 Uhr


Hallo ihr Lieben,

ich wusste ja gar nicht, was ich verpasst habe!

Bei meinem Sohn hatte ich ne VWP, ich hab ihn zwar ab der ca. 18.SSW auch gespürt, aber nur ganz dumpf und zart.
Und von außen war gar nix zu sehen und spüren, bestimmt bis zur 28. oder 30.SSW.

Aber diesmal?!
WAAAAAAHNSINN, was da in meinem Bauch abgeht! Und Beulen sieht man auch schon und mein Mann hats auch schon gespürt- echt irre.
Ich könnt da den ganzen Tag zugucken, wenn der Bauch Beulen kriegt- das ist sooooo schön!

Mensch, so ne HWP ist ne klasse Sache *freu*

Sind das bei Euch auch so Riesenunterschiede zwischen VWP und HWP?

Liebe Grüße,
Putschi
(die den ganzen Tag ihren Bauch beobachtet...)

Beitrag von m_sam 07.04.10 - 12:05 Uhr

Du wirst Dich noch so manches Mal nach der VW-Plazenta zurücksehnen;-)
Hatte bei Nr. 1 eine HWP bei Nr. 2 eine VWP und jetzt so ne seitliche HWP.
Klar, die Bewegungen waren bei der VWP um einiges gedämpfter, dafür auch bei weitem nicht so schmerzhaft. Wobei ich sagen muss, dass hier sich wohl die Jungen von den Mädchen schon im Bauch unterscheiden. Bei den Mädels hat keines so zugetreten, wie der Kleine jetzt. Der will jetzt schon zeigen, dass er Fußballer werden will:-D

LG Samy

Beitrag von dydnam 07.04.10 - 13:04 Uhr

Hatte bei der ersten SS ne HWP und dachte, dass sei immer so. Erst in dieser SS (VWP) wurde ich eines besseren belehrt. Ja, am Anfang hab ich auch ziemlich drauf geflucht, hab zwar schon ab 16+6 die ersten kleinen Zuckungen bemerkt, aber bis zur 25.SSW leider nur für mich spürbar. Erst danach konnte man dann auch von außen was fühlen (glaub mein Männe war eine zeitlang schon ein bisschen frustriert, dass er so lange nichts spüren konnte). Mittlerweile habe ich mich aber ganz gut damit arrangiert, trotz VWP tritt die Bauchmaus mitunter schon ziemlich heftig, möchte mir gar nicht vorstellen, wie sich das mit HWP anfühlen würde.

Einziger großer Wermutstropfen war dann wieder die Feindiagnostik (hatte ich in der 26.SSW), bei der leider kein gescheites 3D-Bild vom Gesicht gemacht werden konnte, weil es durch die VWP zu verzerrt war. Von meinem Erstgeborenen habe ich wunderbare Aufnahmen vom Gesicht bekommen, diesmal habe ich leider nur Beine und Füße in 3D #schmoll:-p

Naja, hauptsache alles gesund und so, wie es sein soll!

Liebe Grüße

Beitrag von bonbonbunny 07.04.10 - 13:20 Uhr

Witzig, bei mir ist es genau wie bei dir! :-D
Ich bin auch ganz baff, wie stark ich unser 2. Mäuschen spüre (und vor allem dass das 23 Std. am Tag so ist... ;-)

LG von bonbonbunny