Ich will nicht mehr warten....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schneckerla 07.04.10 - 11:58 Uhr

.... bis nächste Woche, ich will es jetzt wissen, ahhh #schmoll.

Wie haltet ihr das aus?
Momentan ist es echt schwer für mich, vorallem da jetzt das zweite Baby in meiner Bekanntschaft da ist, zu warten und jeden Zyklus zu hoffen, das es geklappt hat. Mein Mann frägt mich auch täglich, was jetzt ist. Der macht es nur noch schlimmer. Weiß auch nicht, mit wem ich drüber reden kann, denn immer kommt, mach dir nicht so nen stress, es klappt irgendwann. Wann ist irgendwann?

Bin heute Nacht wieder mit ziemlichen Schmerzen (wie Regelschmerzen nur schlimmer) im Unterbauch aufgewacht. Dazu heute wieder einen Tempi-Absturz. Wirklich viel Hoffnung habe ich auch diesesmal wieder nicht.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=497101&user_id=869938

Sorry fürs #bla, musste es mir mal von der Seele schreiben.

Beitrag von majleen 07.04.10 - 12:04 Uhr

Also ich laß mich nicht verrückt machen. Auch im 14. ÜZ nicht. Wenn der NMT näher kommt, dann mach ich mir schon Gedanen. Hab bisher aber noch nie getestet, da immer die Mens kam.
Du hast doch auch noch n bißl hin zum NMT. Entspann dich ;-)
Kannst es ja doch nicht beeinflussen, auch wenn wir das alle gerne tun würden.

Wünsch dir auf jeden Fall viel Glück und puste deine Tempi wider hoch.

Liebe Grüße

Majleen