Brauche Hilfe!!!Verdunstungslinie oder positiver Test??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ri-2008 07.04.10 - 12:25 Uhr

Hallo an alle!!
Ich bin neu hier und brauche unbedingt eure Hilfe.
Ich habe erst am 3.3. die Pille abgesetzt und seitdem hatte ich keine Periode. Deshalb habe ich heute einen Test gemacht, der nach ca. 3 Minuten eine dünne 2. Linie aufweist (allerdings sollte der Test schon nach 1 Minuten ablesbar sein und die LInie ist echt sehr dünn). Dann habe ich noch einen Test gemacht um sicher zu gehen. und da war nach 3 Minuten nichts zu sehen von einer 2. Linie, aber nach 6 Minuten war auch hier einen seeehr schwache rosa Linie.
Jetzt hab ich Angst dass es nur sog. Verdunstungslinien sind.
Was meint ihr??
Ich weiß nicht wie ich hier ein Bild einfügen kann, aber ich kann die Bilder per Mail schicken, wenn jemand einen Blick darauf werden will.

Danke, Lg Isabella

Beitrag von diekleene581 07.04.10 - 12:29 Uhr

hey isabella, hab dir mal meine email adresse per pn geschickt. ich denke nicht dsa es unbedingt eine verdunstungslinie sein muss. vor allem dingen nicht bei 2 tests...lg

Beitrag von diekleene581 07.04.10 - 12:46 Uhr

also da kann man dir auf jeden fall schonmal leise gratulieren. das sieht mir absolut nicht nach ner VL aus.... ich würde definitiv sagen das du schwanger bist #klee#ole wie weit biste denn ungefähr? hast du ein ZB?

Beitrag von ri-2008 07.04.10 - 12:53 Uhr

Echt?? Das wäre ja echt wahnsinn, wenn es so schnell geklappt hätte..

Da ich im 1.ÜZ bin, hab ich noch keinen Überblick über meinen natürlichen Zyklus. Ich hab auch nicht gespürt oder gemerkt wann ich einen Eisprung hatte.
Ich hatte am 6.3. die letzte Abbruchblutung nach der Pille, das ist alles was ich sicher weiß.

Zwischendurch hab ich immer mal wieder leichte regelschmerzen aber ansonsten auch keine Anzeichen..

Der 2. Strich müsste doch jetzt eigentlich von Tag zu Tag stärker werden, oder?

Lg

Beitrag von diekleene581 07.04.10 - 12:59 Uhr

ja der müsste definitiv dicker werden. aber geh doch einfach zum doc und lass nen bluttest machen. dann weißt du es mit sicherheit und weißt auch wie weit du ungefähr bist :)

Beitrag von ri-2008 07.04.10 - 13:11 Uhr

Ich denke ich werde in den nächsten Tagen noch einen Test machen und dann am Mo zum Arzt gehen wenn bis dahin wirklich "positiver" wird..
Ich bin ja so gespannt..ich halts kaum aus.
Ich bin sicher das kennen einige von euch.=)

Lg

Beitrag von kaos 07.04.10 - 12:51 Uhr

Hi !!!
Hab dir meine Adresse als PN geschickt!!! Lass mal schaun:-D

Beitrag von annabella1970 07.04.10 - 13:01 Uhr

Habe dir meine email in dein Postfach geschickt... Möchte mal schauen...

Beitrag von kaos 07.04.10 - 13:27 Uhr

Hi Isabella!!!
So, habe geschaut!!!
Also wenn ich getestet habe(bislang halt leider immer negativ) war da nie eine Linie zu sehen!!!!
Ich würd mal sagen du zählst zu den 25% wo es sofort klappt!!!:-D
Zu deiner Sicherheit würde ich vielleicht nochmal nen Clearblue digital verwenden, die sind ja immer sehr genau!!!!
Aber erstmal: Herzlichen Glückwunsch!!!!
Drück die Daumen das alles so ist und wird wie du es dir wünscht:-)
LG Karin

Beitrag von ri-2008 07.04.10 - 13:30 Uhr

Danke...ich hoffe auch dass es wirklich geklappt hat..
ich werde euch auf dem laufenden halten.

Lg