Ohnmacht in 12SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kruemelchen19 07.04.10 - 12:47 Uhr

Hallo,
waren gestern bei einer Kreissaalbesichtigung. War ganz toll dort und die Hebamme war auch sehr nett. Sind dann von Raum zu Raum geführt worden und mir wurde es immer mehr Schwummerig. Bin dann letzt endlich im Familienzimmer Bewusstlos geworden so ca. 3-4 Minuten. Meine GöGa hat sich direkt Sorge gemacht, aber die Hebamme und die Stationsärztin hatten mich ziemlich schnell wieder auf den Beinen. Denke das es wohl davon kam das ich zu wenig getrunken hatte den Tag über. Nun zu meiner eigentlichen Frage: Kann die kurze Bewusstlosigkeit dem Baby geschadet haben? Mache mir da ziemliche Sorgen.

Liebe Grüße Kruemelchen

Beitrag von catch-up 07.04.10 - 12:52 Uhr

ich denk nicht! dein blutkreislauf funktioniert ja weiter!

Beitrag von brinamauz 07.04.10 - 12:55 Uhr

hey denke nicht das es dem baby geschadet hat

ich hab das die ganze schwangerschaft über immer wieder gehabt das ich umgekippt bin egal wo wir hin sind

aber wenn du das gefühl hast es stimmt was nnicht dann geh einfach zu deinem fa der kann dir genaueres sagen

hoffe dir gehts jetzt besser

alles gute noch

lg sabrina & Luca inside 35. ssw

Beitrag von berry26 07.04.10 - 12:57 Uhr

Nein! Kreislaufprobleme gehören halt zur Schwangerschaft!
Gefährlich wird es erst wenn kein Sauerstoff mehr beim Baby ankommt. Heisst wenn du für längere Zeit aufhörst zu atmen.

Beitrag von braut2 07.04.10 - 13:44 Uhr

Dann hätten Dich die Hebi und die Ärztin gleich dabehalten und untersucht.
Keine Sorge.
Allerdings solltest Du aufpassen das Dein Kreislauf stabil bleibt.
Mir ist das mal passiert beim einparken (gottseidank nur da). Da war meine Tochter geboren und mein Kreislauf total down. Meine Eisenwerte waren schlecht. Als ich zur Nachuntersuchung zum FA wollte, ist mir einfach und ohne Vorwarnung mein Kreislauf zusammengebrochen #schock