Zungenpiercing schon nach 1 Woche austauschen?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von sweetheart137 07.04.10 - 13:10 Uhr

Ich habe das Gefühl meine Zunge is überhaupt nicht geschwollen,mir tut nix weh und ich kann alles essen ...

Kann ich dann nicht schon den kürzeren Stab einsetzen?

Denn der is so lang das er beim Sprechen oft über die Unterlippe rutscht.Und das nervt!!!

Erzählt mir mal wie das bei euch war...soll ich es wagen?


LG Sweety

Beitrag von troedi 07.04.10 - 13:18 Uhr

Hi Sweety,

ich kenne das. Mein Piercing war nach einer Woche auch total verheilt und meine Zunge abgeschwollen...zumindest hab ich das gedacht #schwitz Und dann auf einmal über Nacht, ist die Zunge nochmal angeschwollen. Nach 2 Wochen war dann wirklich soweit alles in Ordnung und ich habe einen kürzeren Stab genommen, den ich bis heute im Mund habe. Aber ehrlich...warte lieber die vollen 2 Wochen ab und welchsel dann. Es wird schon seine Gründe haben, dass ein guter Piercer 2 Wochen rechnet und nicht nur eine.

Viel Spaß mit Deinem neuen Schmuck.

LG Ela

Beitrag von pinky82 08.04.10 - 12:32 Uhr

Ich hab immer noch meinen langen drin, schon seit 10 Jahren.
Ich hab auch kürzere, aber damit lispel ich und fühl mich unwohl#hicks