8 Monats Gläschen !

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lelou24 07.04.10 - 13:13 Uhr

Hallo !


Mein kleiner Mann ( 9 Monate ) isst endlich auch die 8 Monats Gläschen , nur leider kaut er nicht , er schluckt die Nüdelchen einfach so runter . Haben eure das auch gemacht und wann fing das Kauen an ? Hoffe es ist auch nicht so schlimm wenn er die Nüdelchen so runter schluckt .

Danke für eure Antworten


LG Angi

Beitrag von raevunge 07.04.10 - 13:22 Uhr

HUHU

mein Kleiner hat zwar die Gläschen nie gegessen, aber selbst gekochten Brei, der auch nie 100%ig glatt püriert war. Das und auch alles andere kaubare hat er wirklich erst dann gekaut, als die Backenzähne da waren, vorher hat er es mal versucht, mit den Kauleiste zu kauen, aber so wirklich toll fand er das nicht.

Die meisten seiner Babybekannten haben das aber ganz schnell begriffen, er ist da glaub ich ne Ausnahme #kratz

LG

Beitrag von knueddel 07.04.10 - 13:46 Uhr

Hallo Angi,

das richtige Kauen hat meine Kleine erst angefangen, als es das ganz normale Essen vom Tisch gab, unpüriert. Damit haben wir so mit 9 1/2 Monaten angefangen, habe es vor dem Würzen aus dem Topf raus und wenn es nötig war höchstens mit der Gabel etwas zerquetscht.
Die Gläschen hatten wir nie, den selbstgekochten Brei hat sie aber auch nur so runtergeschluckt, auch als schon Stücke drin waren.
Ich glaub nicht, dass das schlimm ist, weil die Sachen ja so weich gegart sind, da kann nix passieren.

LG Cindy