Spermiogramm, wie anfangen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schneckerla 07.04.10 - 13:22 Uhr

Hallo ihr Lieben,

habe jetzt mal einen Abstecher vom Kiwu in den Fo-Kiwu gemacht, da ihr hier mir bestimmt besser helfen könnt, hoffe ich.

Mein Mann und ich versuchen seit nem guten Jahr (mit kurzer Unterbrechung) schwanger zu werden. Nachdem es bei jedem in der Familie ziemlich schnell ging und bei mir so "ewig" dauert, mache ich mir langsam Gedanken über die Untersuchungsmöglichkeiten die es gibt.

Ich habe gedacht, am einfachsten wäre es bei meinem Mann mit einem Spermiogramm zu beginnen, oder liege ich da schon falsch?
Nun meine Frage, suche ich mir einfach einen Andrologen/Urulogen und sage wir möchten ein Spermiogramm machen lassen oder wie läuft das ab? Kostet das was?

LG

Beitrag von anniebunny 07.04.10 - 13:31 Uhr

Du lässt dir von deinem Gyn eine überweisung zur Kinderwunschklinik geben. Dort werdet ihr als Paar beraten. Deine Hormonwerte werden kontrolliert, ein Spermiogramm wird gemacht etc.

Beitrag von antje_e 07.04.10 - 14:11 Uhr

Hallöchen,

mir geht es vielleicht so wie Dir. Wir üben auch schon länger und ich bin momentan noch nicht in einer KIWU-Klinik. Ich habe mit meinem Gyn gesprochen und zunächst 3 Monate Zyklus-Kurven geführt, außerdem wurde mir im Zyklus 2x Blut entnommen, um die Hormone überprüfen zu lassen. Bei diesen Auswertungen kann man schon sehr viel erkennen, was los ist. Ich hatte immer einen Eisprung und meine Hormone waren auch ok. Bevor dann weiter an der Frau herumgedoktert wird, muss auch der Mann ran. Mein Freund hat morgen einen Termin zum Spermiogramm. Mein Gyn hat meinem Freund einen Art "Überweisung" geschrieben für einen Hautarzt aus der Region. Die Gyns wissen schon, welche Ärzte (Urologen, Andrologen...) in der Nähe Spermiogramme erstellen können. Also es kann nciht schaden, gleich zu Beginn ein Spermiogramm erstellen zu lassen. Mal sehen wie es weiter geht. Ich wünsch Dir alles Gute, Antje

Beitrag von rotes-berlin 07.04.10 - 15:36 Uhr

Es gibt viele Wege, allerdings würde ich dir gleich eine KiWu Praxis empfehlen, da werdet ihr als Paar optimal versorgt und habt später keine Probleme zu zich ärzten rennen zu müssen und alles zusammen zu tragen.