Geburtsanmeldung im KH !

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fiwa78 07.04.10 - 13:28 Uhr

Hi !

Ich möchte mich endlich zur Geburt im KH anmelden . Brauchtet Ihr dazu eine Überweisung und machen die dann noch mal einen Us ?

Lg fiwa78

Beitrag von maikiki31 07.04.10 - 13:30 Uhr

hey,

also anmelden kannst du dich da so.

Ne, die machen keinen Us, die nehmen nur alle daten schon auf etx.


Wenn es dann losgeht kannst du deine Überweisung vom FA, musst du, mitnehmen.

LG Maike

Beitrag von isabell83nrw 07.04.10 - 13:35 Uhr

Hallo,
ich hatte eine überweisung vom Frauenarzt und es wurde auch ein Ultraschall gemacht.

Vielleicht ist es ja in jeder Klinik anders, frag doch ainfach beim nächsten Frauenarzttermin.

LG
Isabell

Beitrag von catch-up 07.04.10 - 13:55 Uhr

Da brauchst keine Überweisung! Warum auch? Kann ja genauso gut sein, dass du in einer anderen Stadt plötzlich wehen bekommst und da entbinden musst! Da hast ja auch keine Überweisung dabei!

N US machen die auch nicht! (zumindest bei uns nicht)

Bei uns wurde ein Fragebogen ausgefüllt und gut wars!

Beitrag von klabauterfrau 07.04.10 - 14:15 Uhr

Hallo,

ich war heute morgen dort zur Anmeldung.
Ich brauchte eine Überweisung, es wurde CTG geschrieben, Ultraschall gemacht, Doppler, alles noch mal ganz genau ausgemessen.
Es sollen ja schließlich auch noch mal Risiken erkannt werden um dann mit dem Krankenhaus darüber sprechen zu können...

Ruf einfach mal im Krankenhaus an, hab ich auch vorher gemacht und dann sagen die dir schon was du brauchst.

LG