positiv getestet und trotzdem beginn der Mens...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von huehnersuppe 07.04.10 - 13:33 Uhr

...kapier das nicht.

Das war letzten Monat auch schon so. In 3 Tagen sollte ich meine Tage bekommen und heute hab ich leicht aber deutlich positiv getestet. Und 2 Stunden später kündigt sich die Mens an. Bis jetzt noch ganz leicht aber eindeutig.

Das gibts doch nicht! Ich kann doch nicht immer zufällig falsch-positive Tests haben! Insgesamt 4, 3 letzten Monat und 1 diesen. Allerdings kam der 2. Strich erst 8 Minuten nach Messbeginn anstatt 3. Und es war ein rorer und 3 blaue Pregnafix.

Hat jemand eine Erlärung?

Grüße

Beitrag von anniebunny 07.04.10 - 13:36 Uhr

es gibt keine falsch positiven tests...

deshalb sollte man nicht so früh testen... viele SS gehen mit der Mens wieder auf natürliche Weise ab. Normalerweise würde man das garnicht bemerken, dass man SS war...

Beitrag von huehnersuppe 07.04.10 - 13:39 Uhr

Ja aber 2 Monate hintereinander? Und der Strich kam doch erst später, als er sollte...

Werd wohl mal zum Arzt gehen müssen.

Mist!

Grüße

Beitrag von mabapri 07.04.10 - 14:24 Uhr

geht doch




der test ist positiv, aber

er stammt von meinem o-saft? muß ich die restlichen flaschen jetzt auseinander stellen? kommen noch weitere dazu? wie lange dauert es?

und was bin ich dann?

spaß beiseite. wollte es mal ausprobieren, und siehe da mein o-saft ist schwanger.



marcella

Beitrag von jeanette1212 07.04.10 - 13:39 Uhr

Hey,

ich denke, Du hast zu früh getestet, viele SS gehen mit der Mens. ganz natürlich wieder ab, steht aber auf den Packungsbeilagen auch mit drauf.


Ich würde das lassen so früh zu testen, da ist man nur enttäuscht :-[

Viel Glück für nächsten Monat

Beitrag von mupfelmaus 07.04.10 - 13:55 Uhr

Hallo,

würde dir gerne zur SS gratulieren, aber meistens steht auf der Verpackung der Tests doch deutlich drauf, dass Ergebnis nach 3 Minuten stimmt und alles was darüber hinaus (8Minuten) angezeigt wird ungültig ist.

LG Maike

Beitrag von emmelotte 07.04.10 - 14:28 Uhr

Hallo,

Meine Frauenärztin meinte auch: "Bloss nicht sofort am NMT testen!", da wie meine Vorrednerinnen schon sagten viele SS doch wieder abgehen mit der Menstruation... Ihr Tipp war sogar, noch weitere 2 Wochen zu warten... #kratz Aber wer soll das denn bitte durchhalten???

Beitrag von crazyberlinerin 07.04.10 - 14:35 Uhr

bei meinem sohn habe ich es durchgehalten ;)
hatte nicht geglaubt schwanger zu sein da ich schonmal so einen langen zyklus hatte...
und eigentlich zum ES gar nicht geherzelt habe...
und siehe da... 2 wochen nach NMT positiv ;)

lg sarah

Beitrag von wunschmama123 07.04.10 - 14:57 Uhr

also ich würde schnell zum Doc gehen vielleich thast du ne gelbkörperschwäche und musst was gespritzt kriegen .. sag das du pos getestet hast.... oder geh ins krankenhaus heut ist ja Mittwoch ...
die sollen dir gelbkörper spritzten ... oder was weiss ich alles überprüfen

lg