Elterngeld-Frage

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von 1984isi 07.04.10 - 13:57 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich wollte den Elterngeld antrag nun Fertig machen.
Endlich kam der Zettel vom Arbeitgeber wieder zurück.

Ich muss ja einkommsnachweiß bei legen oder?
Orginal oder Kopie?
Und von welchen Zeitraum aus? Meine Zwillis sind am 11.März.2010 geboren.

Und muss noch was an unterlagen bei gelegt werden?
Da blickt ja keiner durch.

LG Iris mit Mike & Mia

Beitrag von seikon 07.04.10 - 15:19 Uhr

Du musst Einkommensnachweise der letzten 12 Monate vor dem Mutterschutz beilegen. Eigentlich reicht denen eine Kopie davon.

Dann die Geburtsurkunde im original von beiden Kindern.
Den Zettel vom Arbeitgeber über das gezahlte Mutterschaftsgeld.
Den Zettel von der Krankenkasse über das gezahlte Mutterschaftsgeld.
Und eben den Elterngeldantrag. Beantragst nur du Elterngeld, dann komplett mit deinen Angaben, aber den persönlichen Angaben des Vaters (Anschrift, Geburtsdatum usw).
Da ihr verheiratet seid und somit gemeinsames Sorgerecht habt muss dein Mann den Antrag auch mit unterschreiben.

Beitrag von susannea 07.04.10 - 17:51 Uhr

Grundsätzlich Kopien. Von wann hängt davon ab, wann du in den Mutterschutz gegangen bist!

Von der KK die BEscheinigung über Mutterschaftsgeld, die Bestätigung der Elternzeit und die Kopien der Geburtsurkunden müssen noch dazu!

Beitrag von keep.smiling 07.04.10 - 21:40 Uhr

Geburtsurkunde im Original oder, deshalb bekommt man doch mehrere???
LG ks

Beitrag von susannea 07.04.10 - 21:46 Uhr

Das ist keine richtige sondern eine "Geburtsbescheinigung für Elterngeld" steht dort drauf und ja, das im Original. Oder eine normale Kopie wenn es die andere nicht gibt!