Seid ihr eigentlich alle natürlich schwanger geworden oder mit Hilfe?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von knutschibaer 07.04.10 - 14:24 Uhr

Hi!
Bei mir musste der ES immer ausgelöst werden, weil mein Follikel von allein nie geplatzt ist.
Keine Ahnung ob das was mit der FG zu tun hatte.
Muss ich deshalb länger pausieren als andere? Ne, gell?
Wie war das bei euch?
LG

Beitrag von kerstini 07.04.10 - 15:33 Uhr

Hallo,

du meinst weil der Follikel nie von alleine gesprungen ist?!!

Ne das hatte mit Sicherheit nichts mit der FG zu tun. Und du machst genauso weiter wie alle anderen auch. Deshalb musst du nicht länger pausieren. Mein Doc sagt ein bis zwei mal die Periode abwarten und dann kanns weiter gehen. Kommt aber natürlich immer auf den jeweiligen Gesundheitszustands an.

Ich durfte sogar nach der Entbindung meiner Zwillinge im 6. Monat nach 3 Zyklen wieder starten.

LG
Kerstin mit Madita & Leo *08.09.09+ und Krümel 12.SSW (26.01.10)

Beitrag von -anni84- 07.04.10 - 16:26 Uhr

Hallo,

ich bin auch natürlich schwanger geworden. Nehme zwar Femibion 800, aber das ist ja eher zur Unterstützung der SS.

Meine AS was im Februar und meine FA sagte, ich soll den Frühling abwarten. Sie meinte damit 2-3 Monate. Aber der Frühling ist ja zum Glück jetzt schon da und der Körper weiß sicher am besten, wann er wieder ss werden darf :-)

Ich wünsche dir viel #klee

LG
Anni

Beitrag von dia111 07.04.10 - 18:11 Uhr

Ich bin auch auf natürlichem Wege SS geworden,gut bei meiner Großen hatte ich Mönchspfeffer zur Unterstützung.
Aber sonst,nichts.

Habe aber (weiß das seid der Geburt unsere Großen) ne doppelte Gebärmutter,dopp.Scheideneingang und dopp.Gebärmutterhals.
Deswegen sind meine beiden auch Frühchen, gut sollte mich auch auf FG vorbereiten,aber bei meinen zwei Mäusen ging auch alles gut,das ich mich nur auf Frühchen vorbereitet habe.

Hatte dann jetzt im Januar und März FG en,dauf kann man einfach nicht gefaßt sein,Geschweige den sich vorbereiten.
Es tut weh uns schmerzt.

Bei meiner esten konnte ich gleich wieder loslegen,doch jetzt soll ich 3mon warten, es fällt mir aber sehr schwer zu warten,deswegen starten wir wieder wenn die erste Mens da ist.
Der Körper weiß am besten wann er wieder bereit dazu ist.

Wünsch dir viel viel Kraft und Erfolg.

LG
Diana

Beitrag von knutschibaer 07.04.10 - 21:21 Uhr

Find ich echt super dass ihr immer antwortet:-D
#danke
Wünsch uns allen eine baldige Ss, die aber auch bleibt!!
LG