Prednitop???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mamsel 07.04.10 - 14:27 Uhr

Hallo,

waren heut mit Louis beim KIA wegen der Rotavirenimpfung. Über die Osterfeiertage ist der Milchschorf auf Louis Kopf wieder mehr geworden. Sie haben ihn dann wie bereits letzte woche mit einer salbe eingeweicht und dann mit einen kamm und einer mullbinde vorsichtig runter gekämmt. die ärztin gab uns dann noch ein rezept für prednitop salbe, da wir es sonst nach ihrer aussage wohl nicht in den griff bekommen!

meine frage kennt sich jemand mit dieser salbe aus? die packungsbeilage ist ja nicht gerade vertrauenserweckend!!! #zitter

gibt es eventuell alternativen?

lg mamsel und Louis #verliebt

Beitrag von nessa78 07.04.10 - 15:51 Uhr

Setz Dich doch mal mit nem Homöopathen in Verbindung.
Von ner Freundin die Tochter hatte auch ganz schlimm Milchschorf und hat dagegen Globolis bekommen und jetzt ist es fast weg (keine 2 Wochen seit sie mit der Behandlung angefangen hat)
Ich glaube es war Calcium carbonicum, bin mir aber nicht sicher.
Man muss da mit der "Selbstverschreibung" eh vorsichtig sein und im Zweifelsfall immer beim Homöopathen nachfragen. Es gibt bei der Homöpathie nämlich nicht das Standard Medikament wie in der Schulmedizin.

GGLG
Vanessa

Beitrag von mamsel 07.04.10 - 19:35 Uhr

Vielen Dank für deinen Tipp. Werde nächste woche mal bei meiner hebamme nachfragen, denn die hatte auch immer globulis.

vielleicht kann sie unserem kleinen mann helfen.

lg
mamsel und louis#verliebt

Beitrag von nessa78 08.04.10 - 07:55 Uhr

VIEL GLÜCK

Beitrag von jerk 08.04.10 - 10:06 Uhr

Hallo,

ich würde bei einem 2 Monate alten Säugling keine Corticosteroide auf den Kopf schmieren.

Milchschorf ist unschön und juckt oft auch, ich denke aber, man kann es sehr gut ohne Medikamente behandeln.

Frag mal die Hebamme, die haben immer viele gute Tipps. Bei uns hat Mandelöl prima geholfen, das ist auber auch bei jedem Baby anders.

lg