FA richtig gerechnet??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mapf0678 07.04.10 - 14:35 Uhr

Bevor ich meine FÄ wieder nerve versuche ich es erstmal hier.
Also folgendes:

Habe meiner FÄ damals den 5.1. als ersten Tag der letzten Periode genannt- als ich aber meinen Mutterpass erhalten habe ist mir zu Hause aufgefallen, dass mit dem 13.1. gerechnet wurde .
Ist das normal, dass die Ärzte grob eine Woche darauf rechnen, da ja die 14 Tage Schwankung in der Schwangerschaft mit eingerechnet wird und man die goldene Mitte nimmt oder hat Sie da einfach was verschusselt #schwitz ?



Danke

Beitrag von schnuppell 07.04.10 - 14:39 Uhr

Hi,

also der ES wird als 2+0 angenommen. Da bei den meisten Mädels der 1. Tag der letzten Periode zeimlich genau 2 Wochen vor dem ES liegt, wird dann der 1. Periodentag genommen, falls man den ES nicht kennt. Auf den 1. Periodentag werden dann 2 Wochen drauf gerechnet.

Hoffe, ich konnte Dir helfen und habe Dich nicht verwirrt :-)

Beitrag von maikiki31 07.04.10 - 14:39 Uhr

MH,

ist komisch. Sie sollte schon den 5.1 nehmen...

Oder ist Dein Baby ne Woche zurück?

Neeee also richtig wäre der 5.1.

Bei mir ist ja auch der 1. Tag 23.12 drin.


LG maike

Beitrag von lani13 07.04.10 - 14:39 Uhr

Ich denke das ist normal. Wurde auch 7 Tage zurück gestuft. Das macht sie anhand der Größe. Und der ES kann sich ja auch sehr verschieben. Das wird immer mal wieder korrigiert :-)
Sprich sie einfach drauf an beim nächsten Mal.
Liebe Grüße Nina