Schwarzwälder schincken ja oder nein?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luieseelfe 07.04.10 - 15:22 Uhr

Hallo ihr Lieben Kugelbäuche,

also ich weiss ja das Schwarzwälder schincken roh ist oder halb nur geräuchert also sollte man ihm auch nicht Essen.

aber kann man den einmal eine ausnahme machen habe soooooo lust,auf ein Brot mit Schincken und Gurke #mampf .
Was meint ihr?

Sorry für so eine Blöde Frage :-[ aber ich sage schon mal #danke für eure Antwort.

Lg Luieseelfe+#ei 23ssw

Beitrag von golden_earring 07.04.10 - 15:26 Uhr

Mein FA sagt JA! #mampf

Beitrag von liseken 07.04.10 - 15:44 Uhr

Ich esse jeden Tag Schinken und fühle mich pudelwohl!

Lass ihn dir schmecken

LG - liseken

Beitrag von melli.1812 07.04.10 - 15:52 Uhr

Mein FA sagt auch ja...

Habs mir ein mal in der SS gegönnt, konnte nicht widerstehen, musste einfach sein und es ist alles Bestens. Kauf den abgepackten ausm Supermarkt und gut ist.

LG Melli mit Jannik inside, ET-1 #verliebt

Beitrag von hardcorezicke 07.04.10 - 16:21 Uhr

schwarzwälderschinken ist roh.. auch wenn er kräftig geräuchert wurde. räuchern ist kein garverfahren..

es musst du wissen.. es muss nichts passieren... aber von 100 mal kann 1 mal immer schief gehen.. es ist allein deine entscheidung... und nicht was andere sagen.. du musst damit klar kommen wenn was passieren sollte... was ja nicht muss..

LG

Beitrag von italyelfchen 07.04.10 - 17:33 Uhr

Huhu,

Schinken ist so ein Grenzfall! In den Empfehlungen der aid wird Schinken als bedenklich eingestuft. Das liegt aber daran, dass es viele Sorten gibt, die nicht geräuchter und nicht lange gelagert sind. Ausreichend geräuchert und gelagert, ist Schinken unbedenklich. Ich denke, da fällt Schwarzwälder Schinken drunter!

http://www.was-wir-essen.de/forum/index.php/forum/showExpMessage/id/29619/searchstring/rohschinken/page1/1/forumId/16/datumvon/+/datumbis/+/searchpattern/1/searchconcat/1

Liebe Grüße
Elfchen