Was "brauchen" Jungs im Garten im Sommer an Spielzeug? (6 Jahre)

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von alexa. 07.04.10 - 17:16 Uhr

Hallo zusammen,

ich wollte mal hören, auf welches Garten-Spielzeug Eure Kinder im Alter von 6 Jahren nicht verzichten könnten.

Daher meine Umfrage: was "brauchen" Kinder im Garten (außer natürlich viel Fantasie...):

Sandkasten, Schaufeln, Schaukel, Wasserpistole, Aquaplay, Lupenglas, Fussball...was fällt Euch so ein?

Bin schon gespannt!

Übrigens: schon klar, dass deswegen nicht jedes Kind alles haben muss, oder?;-)

LG

Alexa.

Beitrag von h-m 07.04.10 - 18:07 Uhr

Meine Antwort passt vielleicht nicht ganz, weil ich 1. keinen Garten und 2. ein Mädchen hab. Aber wir haben einen großen (asphaltierten) Hof vorm Haus und hinter dem Haus eine Rasenfläche.

- Straßenkreide
- Fahrzeuge (Roller, Fahrrad, Skateboard, Inliner, sogar noch Bobbycar - hier ist es etwas abschüssig und auch die älteren Kindern fahren Bobbycar-Rennen)
- Ball
- Puppenwagen (wohl eher nicht für einen Jungen...)
- auf jeden Fall irgendwas zum Panschen mit Wasser
- Seifenblasen
- ferngesteuertes Auto
- Hula-Hoop-Reifen (vielleicht auch eher für Mädchen)
- Hüpfball
- Springseil
- Gummiband für Gummitwist

Beitrag von tapsie78 07.04.10 - 18:42 Uhr

Hallo!
Wenn es nach meinem Sohn fast 6 geht braucht er nur ein Tor und seinen Fußball.
Lg Kerstin

Beitrag von evaundpaul 07.04.10 - 21:18 Uhr

juhuuuu,
uns geht es genauso. Mein Sohn wird im November 7 Jahre alt und kann ohne Fussball nicht mehr leben.
Ich bin schon froh, wenn Bundesligapause bis zur WM ist. Und wenn es im Garteb zu nass ist, kickt er in seinem Zimmer. Da würde er am liebsten alles ausräumen um mehr Platz zum Fussballspielen zu haben.
LG, Eva mit ManU gegen FCB im Blick

Beitrag von 3erclan 07.04.10 - 20:59 Uhr

Hallo

wir haben auch keinen garten aber einen sehr schönen HOf.

Die Jungs beschäftigen sich mit:

-Kettcar
-Fahrrad
-roller
-Wasserpistole

mein 4,5 jähriger hatl noch mit Sandspielsachen
-manche noch Autos
-Kriegsspielsachen für den Sandkasten
-Bälle

Gummiball

das Klettergerüst nehmen sie her zum klettern
fangen spielen
usw..

lg

Beitrag von marathoni 07.04.10 - 21:11 Uhr

Tor und Fußball.
Tischtennisplatte
Riesentrampolin
Schwimmbad

Ansonsten eben viel zum rumräubern. Sand, Erde, Wasser, Seile, Flaschenzüge, Schnitzzeugs, Lupe, Bestimmungsbuch für Tiere,

Beitrag von kaethe29 08.04.10 - 15:44 Uhr

Mein Sohn liebt sein "Haus". Es ist das alte Hühnerhäuschen von meinem Opa. Darin hat er u.a. sein Werkzeug (echts). So ein eigenes Haus ist für die Kinder echt toll und er spielt auch bei Regen viel dort.

LG Katja