Geschrei im Kinderwagen 5 Monate alt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bird78 07.04.10 - 17:39 Uhr

Hallo zusammen,

mein kleiner wird nächste Woche 5 Monate alt. Bisher liebte er das Kinderwagen fahren. Seit aber ca 2 Wochen gibt es nur geschreie.
Ich denke es liegt daran, daß er einfach nichts sieht. Sobald man ihn draussen rumträgt ist alles in Ordnung.

Ich kann also nur spazieren gehen, wenn er müde ist und dann kurz darauf einschläft.

Wie macht ihr das, wenn Eure Mäuse wach sind und ihr spazieren gehen wollt.

Habt ihr noch die Softtragetasche drin? Ab wann kann man die weglassen.

Danke für Eure Antworten

Dani mit Maximilian

Beitrag von petitange 07.04.10 - 17:42 Uhr

Also, ich habe meine Kinder immer recht früh in so eine halbe Sitzlage gelegt, ich glaube schon, dass das mit 5 Monaten OK ist, sollte aber glaube ich nicht länger, als 1 1/2 Stunden am Stück sein¨.

Beitrag von -marina- 07.04.10 - 17:54 Uhr

Das erinnert mich an unsere Spaziertour heute #rofl

Am Anfang hat Etienne noch geschlafen. Aber auf dem Rückweg ist er wach geworden und hat geschrien wie am Spieß-weil er nicht genug gesehen hat.
Als ich ihn dann rauß geholt und auf den Arm genommen hab wars wieder gut.
Aber KiWa schieben, Hund an der Leine und Baby auf dem Arm will erst mal gelernt sein #schwitz

Hab mir auch schon überlegt, die Softtasche so langsam weg zu lassen.

LG
Marina&Etienne (22 Wochen) #herzlich

Beitrag von shorty23 07.04.10 - 18:22 Uhr

Hallo Dani,

ich hatte für solche Fälle immer den Beco (Trage) dabei und habe sie dann da reingesetzt, da konnte sie ein bisschen kucken, das war dann viel besser. Ansonsten würde ich die Softtasche mal weglassen, deinen Sohn auf den Bauch legen und vorne das Verdeck aufmachen (wenn das bei deinem KiWa geht). Ich habe die Lehne wirklich erst hochgestellt, als sie sitzen konnte, davor gar nicht. Aber das muss natürlich jede für sich entscheiden. Meine Freundin hat ihre Tochter schon mit 4 Monaten in halb schräger Lage transportiert ...

LG

Beitrag von rutschus 07.04.10 - 19:15 Uhr

boah bin ich froh über dein Post.... ich hab mich schon gefragt, ob meine Maus nen Knall hat#rofl;-) In der festen Schale hat sie auch immer gemeckert, hab dann letzte Woche den Buggy Aufsatz draufgemacht ( teutonia ) und dann halb liegend gestellt. Und was macht die Ratte.........MECKERN !!! Obwohl sie mehr sehen kann.. toll#schmoll#aerger

ISt aber best. auch ne Phase

Beitrag von doreensch 07.04.10 - 19:42 Uhr

dreh dein baby auf den bauch, je höher der schalenrand desto besser die übung um was sehen zu können