Alg2 ... 410Euro Job ...

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von salemthecat 07.04.10 - 18:38 Uhr

Hallo, meine Freundin bezieht Alg2 seit einigen Jahren, sie hat einen Sohn von 4 Jahren.
Nun hat sie heute erfahren, dass sie ab 01.05 auf 410Euro sozialversicherungspflichtig anfangen kann, ... sie freut sich keine Frage, 5Stunden am Tag, 5 Tage die Woche, nur wie ist das dann mit dem Alg2? Ihr gehts nicht wegen was darf sie behalten sondern wegen Kiga und allem, weil von 400Euro abzüglich Kosten können die beiden nicht leben!
Der Kindergarten kostet Voll 138Euro, Halb 97Euro, sie erfährt morgen erst mehr.
Was für Kosten kommen auf sie zu?
Krankenversicherung? Bekommt sie dennoch Alg2 oder gar nichts mehr? Gez? Kiga-Befreiung übers Jugendamt?

Danke für eure Antworten die uns auch helfen!!!!

Beitrag von tve 07.04.10 - 18:53 Uhr

Einfach Arbeitsvertrag in Kopie mit Änderungsantrag an den zuständigen ALG II Träger, bei 410 € mit Kind ist sie noch lange nicht aus dem Bezug raus, ergo bekommt sie dann ergänzendes ALG II.

Beitrag von zwillinge2005 07.04.10 - 19:09 Uhr

Hallo,

die Freundin geht für 4,10 Euro pro Stunde Brutto arbeiten - da wird sie wohl nicht aus dem ALGII Bezug fallen.

LG, Andrea

Beitrag von isa-1977 07.04.10 - 19:53 Uhr

Lustig, daß immer alle für ihre "Freundin" fragen... Und was ein Zufall, daß Dein Sohn auch 4 Jahre alt ist ... genauso wie der Deiner Freundin #rofl

Warum steht Ihr denn nicht dazu?

Beitrag von salemthecat 07.04.10 - 20:06 Uhr

Hi,wenn du meinst,dass ich Alg2 bekomme,komisch nur dass ich bei meiner Freundin denn ich habe kein Internet zu Hause,kannst gerne bei Urbia nach der Ip fragen. ;-)
Ich bin selbstständig mit meinem Mann zusammen und das nicht umsonst,sie hat nur keine Lust auf niveaulose Postings hier,darum habe ich gefragt.Sie kann auch gerne selber fragen,sie freut sich endlich nen Job zu haben ;-)
Noch fragen? :-)
Aber zum Thema beigetragen,hast du wohl auch nichts gescheites,wie immer hier #kratz

Beitrag von windsbraut69 08.04.10 - 11:09 Uhr

25 Wochenstunden für 410 Euro Brutto????
Glückwunsch!

Natürlich bekommt sie ergänzendes ALGII UND sie hat durch den Freibetrag auf das Erwerbseinkommen auch noch mehr als nur mit ALGII.

Gruß,

W

Beitrag von manavgat 10.04.10 - 19:58 Uhr

Ich würde das nicht! annehmen, weil es Lohndumping ist.

Gruß

Manavgat