Ich verstehe die Welt nicht mehr!! - Könnt ihr mal schauen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von engelchen11 07.04.10 - 18:43 Uhr

Hallo ihr Lieben,

gestern habe ich noch gedacht ich habe einen Eisprung gehabt und heute? So ein Temperaturabsturz#schmoll ist doch nicht normal.

Bitte schaut mal: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=500129&user_id=600918

Ist das der zweite Zyklus hintereinander ohne Eisprung? :-(Super Sache! Und was mache ich jetzt? Frage mich warum meine Ovus positiv waren. Außerdem hab ich schon wieder Schmerzen im UL wie bei der letzten Zyste. Kann man mit Zyste überhaupt schwanger werden?#zitter

Bei der ersten Schwangerschaft ging alles so schnell.

Lg engelchen11

Beitrag von aty-s 07.04.10 - 18:47 Uhr

Nehm im nächsten Zyklus mal Mönchspfeffer, ist pflanzlich und reguliert den Zyklus. Ich habe diesen Zyklus damit angefangen und durfte gestern hauchzart positiv testen.

Hätte auch nie gedacht, das das Mittelchen so schnell helfen wird, aber das tat es :-)

Lg Jes + #ei

Beitrag von diekleene581 07.04.10 - 18:50 Uhr

mönchspfeffer ist doch kein allheilmittel. ich nehme es auch schon den 2 zyklus und bin nicht schwanger. außerdem fängt die wirkung von agnus castus auch frühestens nach 3 monaten an. der körper braucht auch eine weile um sich umzustellen. :-D

Beitrag von aty-s 07.04.10 - 18:52 Uhr

Ja das steht in der Packungsbeilage, aber deshalb musste nicht gleich los mampfen, hab es ja nur gut gemeint! Dann geh zum Arzt , schliesslich hat der ein Doktor Titel!

Beitrag von diekleene581 07.04.10 - 18:55 Uhr

sorry ich wollte dich mit sicherheit nicht anmampfen... vlt kam die schreibweise einfach doof rüber.. nein nein ich freue mich sehr für dich weil es bei dir sofort geklappt hat aber ich denke nicht das es am mönchspfeffer lag, wie gesagt der körper brauch ja auch ne weile sich umzustellen. ich denke es war bei dir eher zufall oder eben das du das gefühl hattest das es dir hilft, deine anspannung abgefallen ist und es somit gepasst hat. wenn sie aber schon den zweiten monat denkt das sie keinen ES hat und in der 2 ZH so viele absacker sind dann ist ja irgendwas nicht in ordnung was man erstmal mit einem arzt absprechen sollte. ein mittelchen was bei einem hilft, muss nicht das richtige für den nächsten sein ;-)

also alles ok, kein rumgezicke von mir ... schöne kugelzeit #klee#liebdrueck

Beitrag von aty-s 07.04.10 - 18:57 Uhr

Ja ist ja okay, kannst dir ja auch mal meine VK durchlesen, bei mir war das auch nicht einfach.

Deshalb versteh ich das schon, nur ich halte nach meiner Erfahrung her nichts mehr von netten Arzneimittel vom Arzt.Wirst du verstehn wenn du meine vorgeschchte kennst.

Danke dir LG Jes #liebdrueck

Beitrag von diekleene581 07.04.10 - 19:00 Uhr

ich kann dich schon verstehen, klar. ich habe für meine erste schwangerschaft auch 30 zyklen gebraucht und dann eine FG gehabt. also mir gehts da auch net gut mit. hab auch schon das eine oder andere pobiert wo die anderen in forum überhaupt kein verständniss haben. aber ich denke auch das es vlt erstmal nen anfang ist einen arzt zu befragen, bevor man anfängt selbst rumzudoktern :-D

Beitrag von diekleene581 07.04.10 - 18:48 Uhr

dein ZB sah wirklich gut aus... hmm komisch ist nur der absturz heute, aber warte erstmal wie es morgen aussieht.
wenn ein ovu positiv ist, ist zwar das lh gestiegen, aber noch lange keine garantie das dass ei auch wirklich gesprungen ist!!! vlt solltest du dich mal an deinen arzt wenden. dann könnte der ja ein zyklusmonitoring machen und dir sagen ob nun ein ES stattgefunden hat oder nicht und dir ggf. mittel dafür verschreiben... lg