4,5 Monate und dreht sich nicht...??!!????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rutschus 07.04.10 - 19:35 Uhr

Hallo zusammen,
meine Maus ist 4,5 Monate alt und gerade lese ich, dass die Kleinen sich mit 5 Monaten auf die Seite drehen können sollten....#augen#zitter Meine Maus ist glaub bissel faul und macht da noch keine großen Anstalten. Manchmal dreht sie den Kopf seitlich nach hinten und dann geht der Körper ein bisschen mit, aber das ist auch alles......
MUSS ICH MIR DA JETZT GEDANKEN MACHEN??#schmoll
Sie liegt generell nicht gern lang auf dem Bauch, kotzt dann auch immer gleich..liegt es auch daran ?( obwohl sie super auf dem Bauch liegt und den Kopf 1a hebt )#verliebt

Dankeeeee

Beitrag von belebice 07.04.10 - 19:40 Uhr

Na da mach dir mal nich sonen Kopp..., meine war 8 Monate als sie sich vom Rücken auf den Bauch drehte umgekeht vergingen dann noch mal 2 Wochen.... Nur Geduld ;)))

Lg

Beitrag von doz301 07.04.10 - 19:42 Uhr

Nein, da musst du dir keine Gedanken machen.

Mit 4,5 Monaten muss sie sich noch nicht drehen koennen. Die Anfaenge (Kopf nach hinten nehmen und Koerper geht bisschen mit) sind doch schon gemacht. Lass deiner Kleinen ein wenig Zeit- die Muskeln muessen kraeftig genug sein und sie muss die Bewegung erst koordinieren lernen, bevor sie diese machen kann.

Ich leg meine Kleine immer vor dem Stillen auf den Bauch, da ist die Gefahr einer Spuckerei etwas reduziert.

Gruesse, doz

Beitrag von rutschus 07.04.10 - 19:45 Uhr

Dann bin ich ja beruhigt... Immer diese Vorgaben#klatsch

Beitrag von phifa2003 07.04.10 - 19:53 Uhr

hi,
meine zwillis waren wirklich in allem spät das erste jahr und zack, konnten sie binnen 6 wochen sitzen, krabbeln und laufen und nr 3 lässt sich wohl auch in allem zeit. jetzt fast 6 mon und macht jetzt erst zaghafte ansätze des drehens!!!
wird schon.
lg

Beitrag von adventicia 07.04.10 - 20:53 Uhr

Hey..
Unsere beiden drehen sich bei jeder gelegenheit auf die Seite, denke das ist auch ok so... nur mehr geht noch nicht! Auf dem Bauch liegen sie nicht besonderes gerne aber den Kopf heben sie auch 1 a an... denke alles andere kommt mit der Zeit nur nicht verrückt machen!!!

Lg
Nicole und die Twins

Beitrag von la1973 07.04.10 - 21:43 Uhr

Lucy wird morgen 7 Monate alt und machte kaum Anstalten sich aus der Rückenlage in die Seitlage zu drehen, geschweige denn, sich auf den Bauch zu drehen.
Andere Kinder aus der Krabbelgruppe drehten sich mit 5 oder 6 Monaten schon fleissig auf den Bauch.
Seit zwei Wochen dreht sich Lucy auf einmal auf den Bauch und auch auf den Rücken. Sie hat einfach abgewartet, bis sie beides raushatte.
Bei 4,5 Monaten würde ich mir noch überhaupt keine Gedanken machen, zumal ja Ansätze wie Du schreibst, vorhanden sind.

Beitrag von schnuffel0101 08.04.10 - 08:25 Uhr

Richte Dich doch nicht danach, was in irgendwelchen Büchern steht. Jedes Kind ist anders. Einer ist schneller, einer langsamer. Jeder fängt irgendwann mal damit an.

Beitrag von widder233 08.04.10 - 17:25 Uhr

Hallo,

meine Kleine wird übermorgen 6 Monate und dreht sich auch noch nicht von selber vom Rücken auf den Bauch oder umgekehrt... sie dreht sich zwar schon super auf beide Seiten, aber eben noch nicht "rum" ;-) Bin auch schon ziemlich gefrustet, weil ich das Gefühl habe "alle um uns rum" können sich schon drehen, nur sie nicht, aber was solls... dafür bekommt sie schon den 2. Zahn und das ganz ohne Mecker! Immerhin, das hat noch keiner in unserem Umkreis ;-)

Die Antworten hier haben mich auch sehr beruhigt, ich wollte schon nen Termin beim Osteopathen machen... das lass ich dann erstmal noch...

Alles Gute für Euch!

Schöne Grüße,;-)

Martina & Sophia