Hilflos!!!!!!!!! Weiss nicht weiter. . .

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von gabimami2009 07.04.10 - 20:05 Uhr

Guten Abend,
mein Töchterlein ist nun 3,5 Jahre und eine absolute Herrrausfoderung. Sie ist am Raunzen und Zicken vom Aufstehn bis zum Schlafengehn! Nur mit Freundinnen ist sie normal. Aber zu Hause - HORROR!
Sie folgt nicht, sie weiß sich nichts zum Spielen und das schlimmste in aller Früh: DAS ANZIEHN!!! Schlimm! Jede Hose juckt, ist zu groß oder zu klein, zu eng, zu weit . . . . ich pack das nicht mehr und weiß nicht, was ich dazu beitragen kann, dass es besser wird.
Wer hat Rat?
Liebe Grüße
Gabi

Beitrag von lolia1 07.04.10 - 20:10 Uhr

Ruhe, Geduld und Konsequenz. Ich weiß das ist schwer aber nur so erreichst du sie.

Hab unseren Großen damals mal mit Hemd und Slip bis vor die Tür genommen. Was meinst du wie schnell er angezogen war und dann hat es auch immer gut geklappt.

LG Petra

Beitrag von gabimami2009 07.04.10 - 20:19 Uhr

also reinbeißen, augen zu und durch, dacht ichmir :-(, danke dir aber :-)

Beitrag von schneutzerfrau 07.04.10 - 20:13 Uhr

Guten abend

Rat?! Bitte wenn jemand welchen hat nehme ich ihn gern auch an.

Eileen ist 3 Jahre alt. Sie schreit von früh bis spät. Sie haut, sich und andere. Sie läst sich nicht an ziehen, keine Zähneputzen, Nicht ins Bett legen, Essen ist ein Mega Theater, wenn ihre Schwester nicht spurt brüllt sie, es ist Terror, richtiger Terror.

Ich kann dir also nur eins sagen "du bist nicht allein" ich verstehe dich und leide mit dir. Ich hoffe es wird bald besser, denn ich geh echt auf dem Zahnfleisch.

Lg sabrina

Beitrag von gabimami2009 07.04.10 - 20:19 Uhr

haaaa, tut aber gut, gel, wenn man das bei anderen hört :-(

toitoitoi

Beitrag von beni76 07.04.10 - 20:47 Uhr

Hallo Gabi
da hilft wirklich nur liebevolle Konsequenz und viel Ausdauer#liebdrueck!!!
*z.B.Abends in Ruhe die Klamotten für den nächsten Tag raus suchen und DIE werden definitiv angezogen!
Und dann ziehe es durch, lass Dich dann auf keine Disskussion ein!!!
*Lino darf sich den Pulli selbst aussuchen und die Hose, es muss aber zusammen passen #schein
*Kind ggf. wirklich halb oder nicht angezogen mitnehmen!
*Ich stelle ne Küchenuhr (ca.15 Min.) und wenn er nicht angezogen ist, gehen wir so los!!!
*Belohnungs Tabelle z.B. mit Smileys, wenn sie es 10 Mal ohne Theater geschafft hat, gibt es eine Belohung (z.B. Zoobesuch etc.)
*meine Erfahrung: nicht zuviel reden, vorwarnen und handeln!!!

Ich bin froh, dass diese schlimme Phase bei uns im Moment etwas abgeebbt ist #schwitz

Lg
#blume beni

Beitrag von stephx82 07.04.10 - 20:51 Uhr

Geht deine Lütte nicht in den Kiga?Wie verhält sie sich denn dort?
Bei uns im Kiga gibts auch so das ein oder andere Kind welches sich nichts aber gar nichts sagen lässt und nur unruhe stiftet bzw gestiftet hat.
Die Erzieherinnen sind dort schon streng und greifen durch wenns sein muss.Das Kind wird dann auf die Bank gesetzt und soll sein verhalten überlegen.Nicht lange 5 min oder so.Danach wird besprochen und erklärt wieso das Kind jetzt "bestraft" wurde.
Für mich klingt das eher so als wenn deine kleine mit dir spielt.
Du darfst auch ruhig etwas lauter werden.Mit heititei erreichst du gar nichts.
"ich pack das nicht mehr "
Das merkt sie , du darfst keine schwäche zeigen.Zeig ihr wer im haus das sagen hat.Nicht rumbrüllen oder hauen.Aber die Stimme ruhig beim zweiten nicht hören anheben,beim dritten nicht hören noch etwas lauter und wenns dann immernoch nicht geht lass sie in ihrem Zimmer allein.Nach ein paar min fragst du sie ob sie sich abgeregt hat.Wenn nicht gehst du wieder raus.
Die Phase hatte meine (4 1/2 J.) auch.
Wenn sie meinte sie müsse bocken,gut geh in dein Zimmer da kannste rumzicken,wenn du fertig bist kannst du rauskommen.Das hat geholfen.
Meistens kam sie nach 10 min angewatschelt und hat gefragt ob wir was spielen können.Klaro.Habe ihr dann auch gesagt das das gerade nicht schön war etc.und dann ist es für beide gut und wir sind wieder Freunde. #liebdrueck

LG