Wann lasst ihr eure Babys das erste Mal impfen??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von joice85 07.04.10 - 20:06 Uhr

Hu hu

Heute waren wir mit unserer Maus bei der U3, alles prima :-). Jetzt haben wir schonmal Broschüren etc. mit bekommen wo alles über die Krankheiten und die dazu gehörigen Impfungen steht. Unter anderem auch ein Impfplan, da steht Monat für Monat wann welche Impfungen sinnvoll sind bzw durch geführt werden sollten. Und ich war überrascht das ja bereits mit 2. Monaten schon einige dran wären. Sind echt schon so früh Impfungen dran? Da ist die Maus doch aber erst 8 Wochen alt. Wann habt oder lasst ihr eure Babys impfen und gegen was alles?

lg Joice mit Selina heute genau 4 Wochen alt

Beitrag von fonziemay 07.04.10 - 20:09 Uhr

unser hat die erste sechsfachimpfung und pneumokokken in der zehnten woche bekommen und eigentlich problemlos überstanden. ganz leicht erhöhte temperatur, und er war etwas unausgeglichen, aber nicht weiter schlimm.

Beitrag von littleleo0602 07.04.10 - 20:13 Uhr

Hallo,
also Ben wird nächste Woche das erstemal geimpft. Die 6-fach Impf, und er ist dan 10 Wochen alt.

LG Christina#blume

Beitrag von nightwitch 07.04.10 - 20:27 Uhr

Hallo,

ich habe so impfen lassen, wie mein Arzt es vorgeschlagen hat.

Ich habe mit ihm bislang NUR gute Erfahrungen gemacht und vertraue ihm da völlig.

Einen genauen "Impfplan" habe ich nie bekommen, er schreibt mir zwar immer auf, wann welche Impfungen dran sind, aber seine Sauklaue können wohl nur die Arzthelferinnen lesen. Die geben mir dann immer den nächsten Impftermin und gut is.

Gruß
Sandra

Beitrag von bu83 07.04.10 - 20:47 Uhr

juhu,

Kian war 15 Wochen alt bei der ersten impfung. habe die U4 sehr spät gehabt. 10 wochen wäre mir auch noch zu früh gewesen.

lg bu

Beitrag von matzzi 07.04.10 - 20:54 Uhr

Hallo

meine Maus wird voraussichtlich am Montag das erste Mal geimpft. Sie ist dann 6,5 Monate alt.

Ich bin der Meinung das reicht vollkommen aus mit nem halben Jahr und mein Kia ist damit einverstanden.

Lg matzzi

Beitrag von elistra 07.04.10 - 20:58 Uhr

alles andere finde ich für normale kinder viel zu früh. aber da hat ja auch jeder eine andere meinung zu.

Beitrag von vivienmami 07.04.10 - 21:24 Uhr

alles nach plan bei beiden. wir mussten schon impfungen verschieben wegen erkältung aber sonst nach plan.

ich finde es wichtig.hab ein kita kind zu hause und hätte ich meiner großendamals nicht alle gegeben-will ich mir nicht ausmalen.es wurde mit nem jahr festgestellt das sie eine angeborene imunschwäche hat;-( da ist jede harmlose krankheit schlimmer als bei "normalen"kindern.

lg

Beitrag von qrupa 07.04.10 - 21:46 Uhr

hallo

mit einem Jahr 4fach und demnächst kommen noch Masern als Einzelimpfung dazu.

LG
qrupa

Beitrag von 1374 07.04.10 - 22:02 Uhr

Hallo!
User erstes kind hat mir ca. 7,5 Monaten die 5-fach bekommen,
unser 2. Kind mit gut 8 Monaten eine 3-fach-Impfung.
Beim ersten kind mit Kindergartenstart (3J) die MMR
und das 2. wird mit 3J die Masernimpfung bekommen.
lg,
1374

Beitrag von lea9 07.04.10 - 22:29 Uhr

Frühestens mit 1 Jahr und dann nicht alles.

Gute Infos finde ich gibt es bei www.individuelle-impfentscheidung.de