Kann ich das so schreiben? Teil 2

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von bambinahh 07.04.10 - 20:09 Uhr

Hallo zusammen,

ich danke euch für eure gestrigen Kommentare.

Der Herr hat mir heute zurück geschrieben das die zur Verwollständigen meiner Mappe das Abschlusszeugnis der Allgemeinen und Berufsschule #schwitz

Das wollte ich ihm also als pdf. senden, aber reicht der Text:

SgHXXX,

anbei sende ich Ihnen die gewünschten Allgemeinen- und Berufsschulzeugnisse.

Freue mich immer noch auf eine positive Rückmeldung.

MFG

Zumindest den letzten Satz bekomme ich nicht hin, ich möchte nicht so überheblich aber auch nicht total ohne Selbstbewusstsein rüberkommen, bitte hilft mir noch mal :(

#danke Bambi

Beitrag von mini-sumsum 07.04.10 - 20:38 Uhr

Hi,

also ich bin mittlerweise so dreist und beende die Bewerbung immer mit folgendem Satz:

Auf eine Einladung zum persönlichen Gespräch freue ich mich daher besonders.

Kann man auch umformulieren in:

Ich freue mich auf eine positive Rückmeldung Ihrerseits.

oder:

Über eine Einladung zum persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen.

LG
mini-sumsum

Beitrag von hedda.gabler 08.04.10 - 00:41 Uhr

Sehr geehrter Herr xy,

anbei übersende ich Ihnen wie gewünscht das Abschlusszeugnisse meiner schulischen Laufbahn, das der Berufsschule sowie das Prüfungszeugnis meiner Ausbildung zur xy.

Ich freue mich auf eine positive Rückmeldung und ein persönliches Gespräch in Ihrem Haus.

Mit freundlichen Grüßen

xy