Zahnarztbetäubung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von emmelotte 07.04.10 - 20:44 Uhr

Hallo, bin gerade im 1. ÜZ, der Eisprung liegt grad hinter mir (meine er war gestern) und wir haben fleißig Bienchen gesetzt. Jetzt ist mir ein Stück Zahn abgebrochen, es tut sehr weh. Da ich ein großer Schisser in punkto Zahnarzt bin geht bei mir normalerweise nix ohne Spritze - aber kann die unserem "Babyprojekt" schaden?

Beitrag von bluna123 07.04.10 - 20:53 Uhr

nein das kann nicht schaden,
1. ist es wenn übehaupt noch nicht mal eingenisstet und an deinen blutkreislauf angeschlossen (das passiert erst glaube ich ab ssw6)

und 2.

man soll alles so machen wie man es normal auch machen würde.....

also immer positiv denken und dich nicht da rein steigern....