hallo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ngozi 07.04.10 - 20:45 Uhr

hallo, bin bereits mama von 2 kids die 2004 und 2006 geboren wurde. ich hatte danach aber auch 3 fehlgeburten. nach der letzten habe ich metformin und dexamethorson bekommen, da keine oder zu unregelmäßige eisprunge aufgrund zu vieler männlicher hormone. habe heute mittag positiv getestet... nach der ersten freude - kommt jetzt die angst....
soll ich die medis jetzt weglassen... kein arzt hat heute sprechstunde
mfg danny

Beitrag von sexy-hexe 07.04.10 - 20:51 Uhr

ürde ins kh gehen und fragen

Beitrag von isilay09 07.04.10 - 20:59 Uhr

Hallo

Da ich auch wegen Männliche Hormone (selten Eisprung hatte) Medis....bekomme habe (aber ein andere medi) muss ich nach dem Positiven Test weg lassen

Hast du schon mal geoogelt,vieleicht kommt da was raus

Beitrag von ngozi 08.04.10 - 12:43 Uhr

war heute morgen direkt beim frauenarzt,... heute morgen angerufen, sofort kommen können - ss bestätigt und in der 6. woche... bin immer noch ganz neben mir....medis soll ich auch nicht mehr nehmen