Mich ärgert es total

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ;( 07.04.10 - 21:10 Uhr

Hallo,

ich bin gerade dabei meinen Führerschein zu machen, leider sieht es finanziell momentan realtiv schlecht aus, denn ich bin Hauptverdiener.-

Mein LG arbeitet, aber kümmert sich in erster Stelle um die Kinder.

Ich habe für den Führerschein lange gespart und habe ihn dann angefangen zu machen. Binnen 1,5 Wochen habe ich meine Theorie gemacht und direkt danach die Prüfung, habe dann mit dem fahren angefangen-. läuft auch super.

Mein LG hat mich dann gefragt, ob ich ihm von dem Geld 250 € leihen könnte. Erst wollte ich nicht, weil ich wie gesagt sehr lange gespart habe, aber nun gut, er hat es bekommen und mir versprochen es mir 2 Wochen später wieder zu geben.. Ich habe es nicht wieder bekommen und er hat auch nicht vor es mir wieder zu geben. Seine Aussage: Von was soll ich es dir denn geben, ich kann dir es gerade nicht zurück geben.

Toll, ich bin so sauer- ich muss jetzt schauen, wie ich an die 250 € die mir jetzt fehlen ran komme.. Es ärgert mich so sehr #heul
Und am meisten ärgert mich es, weil er noch ein Sparkonto hat, aber davon will er mir das Geld nicht geben. Das Sparkonto hat er gerade von seiner Mutter geschenkt bekommen....

Beitrag von zoora2812 07.04.10 - 21:24 Uhr

Du leihst deinem Lebensgefährten Geld und er will es nicht zurück zahlen?? Ist er neidisch darauf dass du dich weiterntwickelst? Ich würde da nicht lange fakeln und reden, geliehen ist geliehen und nicht geschenkt. Ende.

Ich weiss echt nicht was manche für Partner an der Seite haben #zitter#kratz

LG Jennifer

Beitrag von :( 07.04.10 - 21:26 Uhr

Das habe ich mich inzwischen auch gefragt.. ne, mal Spass bei Seite, mich ärgert es total und ich verstehe das überhaupt nicht.

Beitrag von anita_kids 07.04.10 - 21:34 Uhr

>>Das habe ich mich inzwischen auch gefragt.. ne, mal Spass bei Seite<<

Ich gehe davon aus, dass war kein Spaß, denn ich hab mir die Frage auch gestellt, mit was es hier manche zu tun haben.

Beitrag von :( 07.04.10 - 21:36 Uhr

Damit meinte ich nur meinen Spruch, denn das habe ich mich nicht gefragt!

Beitrag von abns2008 07.04.10 - 21:53 Uhr

Genau das gleiche denk ich mir da auch!!!

Beitrag von jeannylie 07.04.10 - 21:34 Uhr

Hi,
also wenn Ihr die Finanzen so strikt trennt, dann muss er es Dir eigentlich zurück geben.
Aber wovon lebt er denn, wenn Du der Verdiener bist und er sich um die Kinder kümmert??
Dann habt Ihr doch eigentlich eine Kasse?

Wofür hat er denn die 250 € gebraucht?

Beitrag von ;( 07.04.10 - 21:38 Uhr

Wie ich oben geschrieben habe, geht er auch arbeiten, verdient aber bei weitem nicht so viel wie ich.

Ich weiss gar nicht genau, was er damit gemacht hat. Er hat 1 Rechnung bezahlt, was er mit dem Rest gemacht hat weiss ich gar nicht.

Beitrag von kleinehexeanett 07.04.10 - 21:52 Uhr

Versteh ich das richtig? Ihr habt Kinder zusammen und trennt euer Geld in einer Lebenspartnerschaft??? Wohnt ihr zusammen?

Sorry, aber kann ich nicht verstehen ... Bevor ich meinen Mann geheiratet habe, war alles in einem Topf .... Man ist doch eine Familie!!! #augen

Beitrag von ;( 07.04.10 - 21:56 Uhr

Generell ist das auch so, aber DAS Geld hatte ich für MEINEN Führerschein gespart und deswegen wollte er es mir auch zurückgeben!

Beitrag von kleinehexeanett 07.04.10 - 22:01 Uhr

Achso, es kam bloss so rüber als ob ihr immer getrenntes Geld hättet... wegen borgen und so ...

Nein, also dann würde ich auch drauf bestehen, das er es wieder gibt

Beitrag von mansojo 07.04.10 - 21:58 Uhr

ich würde da drauf bestehen das er es zurückgibt

habt ihr jetzt richtig zoff
oder ignoriert er dich?

Beitrag von ;( 07.04.10 - 22:02 Uhr

Wir reden schon, er sagt einfach, dass er es nicht zurück zahlen kann und nicht an sein Sparkonto gehen möchte ;(

Beitrag von mansojo 07.04.10 - 22:17 Uhr

und er weiß schon das du es unbedingt brauchst?

boahh wär ich sauer

wir ahben auch strikt getrennte Kassen
aber sowas eht gar nicht

kannst Du denn weitermachen oder musst du deswegen pausieren?

Beitrag von :( 07.04.10 - 22:22 Uhr

Noch kann ich weiter machen, habe noch die Wertschecks (muss man in der Fahrschule kaufen und dann dem Fahrlehrer geben) für die Sonderfahrten + 4 Normalfahrten. Mir fehlt es schon, brauche noch ca.-8 Normalfahrten + die Prüfung ;(

Beitrag von Was-soll-das? 07.04.10 - 22:56 Uhr

Hallo,

was hast du nur für einen Partner?

Ich würde ihm eine Frist setzten. Innerhalb von 2 Wochen dir das Geld zurück zugeben. Macht er das nicht, einfach mal mit der Mutter sprechen. Macht man ja eigentlich nicht, aber geht ja bei euch nicht anders. Vor den Eltern schämt er sich eventuell. Wenn er dann immer noch nicht zahlt, wäre es aus für mich. Mit so einem Menschen, der seine Partnerin ausnutzt( er hat ja Geld), könnte ich nicht leben.

LG

Beitrag von trollmama 08.04.10 - 06:25 Uhr

Hallo!
So, wie es sich für mich liest, hatte Dein Partner von Anfang an nicht vor, Dir das Geld zurückzugeben!
Wäre es mein Lebenspartner, dann wäre für mich die Beziehung beendet. Mit einem Mann, der mich anlügt und mein Vertrauen mißbraucht, könnte ich nicht zusammenleben. Wer weiß, wann er mich das nächste Mal hintergeht? Denn wer ohne Konsequenzen einmal damit durchkommt, wird es noch öfter versuchen.
Viele Grüße
Trollmama

Beitrag von paulfort35 08.04.10 - 08:29 Uhr

Ihr arbeitet beide - er kümmert sich ausserdem noch um die Kinder. Ihr scheint zusammen zu leben. Da sollte Dein Geld auch sein Geld sein.

Beitrag von paulfort35 08.04.10 - 08:30 Uhr

Nachtrag: und sein Geld natürlich auch Deins.

Beitrag von brummeli67 08.04.10 - 16:11 Uhr

irgendwie merkwürdige Beziehung...
Sieh es als Bezahlung für seine Babysitterdienste an....

Beitrag von ;( 08.04.10 - 16:29 Uhr

Wenn DU meinst, sorry, aber ich habe mir das Geld lange zusammen gespart. Generell kommt sein und mein Verdienst in einen Topf, aber DAS Geld hatte ich gespart für meinen Führerschein, er hat nämlich auch keinen und ich habe es satt mich dauernd auf Bus und Bahn zu verlassen!

Und wenn ich es als TG für seinen Babysitterjob sehen soll, dann frage ich mich, warum ich es nie bekommen habe, als ich auf die beiden aufgepasst habe? Er verdient nunmal auch sein eigenes Geld- im übrigen passe ich während seiner AZ auch auf die Kinder auf! #augen