Brei aus TK-Gemüse wieder einfrieren?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von niak 07.04.10 - 21:19 Uhr

N'Abend zusammen!

Meine Frage steht ja eigentlich schon oben...

Ich koch für meinen Kleinen bisher den Brei selbst. Jetzt will ich das Angebot noch erweitern und u.a. Erbsen oder auch mal Brokkoli machen.

Kann ich problemlos das TK-Gemüse dünsten, also gleich den ganzen Beutel, zu Brei verarbeiten und portionsweise wieder einfrieren?

Danke schonmal für eure Antworten.

niak#blume

Beitrag von doreensch 07.04.10 - 22:53 Uhr

ja klar das du das nach dem Auftauen verändert hast, sprich gekocht

Beitrag von trudeline26 07.04.10 - 23:05 Uhr

Nimm doch frischen Brokoli......

Beitrag von sunflowersche 08.04.10 - 20:14 Uhr

Ja, kannst Du problemlos machen. mein KiA hat mir sogar zu TK-Gemüse geraten, da es kontrolliert ist usw.
Es wird ja direkt nach der Ernte roh tiefgekühlt, so dass Du es dann das erste mal kochst- und eben anschließend eingefrieren kannst.
Mache ich auch so :)

LG