Hab jetzt schon Horror vor der Nacht !!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von liri1003 07.04.10 - 21:21 Uhr

Guten Abend ihr Lieben,

langsam weiß ich nicht mehr was ich machen soll. Es artet tagsüber schon in Depressionen aus, weil ich nachts kaum schlafen kann und das schon seit bestimmt 5 Wochen. Ich bin jetzt in der 28. Woche und wache jede Stunde in der Nacht auf, sobald ich mich hingelegt habe. Ich habe schon keine Lust mehr, überhaupt schlafen zu gehen. Meist wache ich einfach so auf, oder mein Becken tut so dermaßen weh, dass ich mich auf die andere Seite drehen muss und dann tut die andere Seite nach einer Stunde wieder weh und ich muß mich wieder drehen. Drehen inklusive die 3 Kissen, die ich brauche für Beine, Bauch und Arme. #heul

Ich bin wirklich total fertig und tagsüber schon richtig depressiv und immer dem Heulen nahe. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll #heul.

Mußte mich mal ausheulen, sorry.

LG Liri #blume

Beitrag von artistry 07.04.10 - 21:26 Uhr

Hallo,

das kenne ich zu gut. meine schlaflosigkeit hat ab dem 5 monat angefangen. ich bin immer um 1 uhr aufgewacht und kurz bevor ich um 5 aufstehen musste erst eingeschlafen. das hat mich auch sehr wahnsinnig gemacht.

versuche noch ein wenig durchzuhalten. bald wirst du nachts schlafen wie ein baby. so war es bei mir.

wünsche dir alles gute.

lg

Beitrag von liri1003 07.04.10 - 21:36 Uhr

Hallo,

danke erstmal für deine Worte :-). Wann und warum konntest Du denn dann auf einmal durch schlafen wie ein Baby?

Viele Güße
Liri #blume

Beitrag von schmerle123 07.04.10 - 21:27 Uhr

Fühl dich mal gedrückt #liebdrueck

Kann dir leider nicht weiterhelfen, aber du sprichst mir aus der Seele. Und bin erst 23. SSW. Ich hab es haargenauso. Stündlich drehen, Kissen mit auf die andere Seite, Beine und Hüfte tuen weh. Hand schläft ein. Kreuz "knackt".... Fühle mich morgens, als hätte ich nicht geschlafen#heul

Lg Melle

Beitrag von liri1003 07.04.10 - 21:40 Uhr

Hallo Melle,

danke fürs Drücken ... ich drück Dich gleich auch mal zurück #liebdrueck, denn Dir geht es ja wirklich auch so. Es ist wirklich so finster und ich bekomm wirklich schon schlechte Laune davon. Normaler Weise bin ich immer frohlich und happy, aber wie soll man das sein, wenn man nicht richtig schlafen kann. Hab mir auch schon ein Stillkissen gekauft, weil einige damit schlafen gehen, aber ich bekomms nicht hin gemütlich damit zu schlafen :-(.

Es ist noch sooooo ewig bis unser Kleines draußen ist, aber das werd ich dann echt feiern und mein Freund muss dann mal abgepumpte Milch füttern, damit ich endlich mal wieder schlafen kann.

Wann gehst Du denn immer ins Bett? Ich habs schon mit unterschiedlichen Zeiten versucht. Wenns nach Mitternacht war, konnte ich je 2 Stunden schlafen. Klappt jetzt aber auch nicht mehr :-(.

LG Liri #blume

Beitrag von schmerle123 07.04.10 - 22:11 Uhr

Hey, gehe meist so gegen Mitternacht ins Bett. Habe aber auch die Erfahrung gemacht, das das ziemlich wurscht ist (Uhrzeitabhängig). Wir haben über Ostern in einem Sommerhaus in Dänemark übernachtet. Die Matratzen dort waren weicher als zu Hause und ich bilde mir ein, dass es besser war. Bin dort zwar auch oft wach gewesen und der Zwerg hat dermaßen getreten (sonst schön, da aber unangenehm), aber ich habe nicht so sehr diese Bein/Rücken/Hüftschmerzen gehabt. Natürlich blödsinn für den Rest der SS ne andere Matratze zu kaufen, aber mit Unmengen an Kissen muss ich es irgendwie versuchen #schwitz
Und diese Launen am nächsten Tag - oh ha, ich bin momentan echt nicht anders #zitter Mein Mann tut mir manchmal richtig leid. Kenne mich so garnicht und mag mich selbst nicht, wenn ich so blöd bin #schein Mein Mann meint immer, geht alles wieder vorbei, sind nur die Hormone. Er nimmt es relativ locker, auch wenn ich da sitze und plötzlich #heul#heul#heul

Lg Melle

Beitrag von liri1003 08.04.10 - 08:55 Uhr

Moin,

ja man kann froh sein, wen man einen netten Mann hat, der die Dinge die man aushalten muss auch nicht so als selbstverständlich sieht. Mein Freund wollte mich immer zu Ärzten schleppen ;-) bis er verstanden hat, dass das nun mal so ist in einer Schwangerschaft. Jetzt bekomm ich öfter eine Abendmassage in Kerzenschein damit ich relaxter ins Bett gehe und das ist allemal besser als ein Arztbesuch #rofl.

Wünsch Dir noch ne schöne Restwoche. :-) Ich hoffe heute kommen meine Relaxstühle für den Balkon, denn wir haben super Wetter und dann kann man sich wenigstens tagsüber etwas erholen von der Nacht ;-).

Liebe Grüße
Liri #blume