der erste Brei

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tina_411 07.04.10 - 21:22 Uhr

Hallo,
mein Sohn ist jetzt 17 Wochen alt und bekommt seit zwei Wochen mittags den ersten möhrenbrei. da er ihn sehr gut verträgt, überlege ich jetzt, ihm möhre mit Kartoffeln zu geben. ab wann habt ihr obst dazu gegeben? wäre das jetzt noch zu früh für den Magen? oder kann man nachmittags ein paar löffelchen wagen? wie habt ihr das gemacht???
LG

Beitrag von nanaimo 07.04.10 - 22:00 Uhr

Hey,

17 Wochen ist noch recht früh, da würde ich mit Obst am Nachmittag warten. Wenn das Gemüse gut vertragen wird, kann mit Kartoffeln angefangen werden.

Ist die Mahlzeit ersetzt, kann die nächste angegangen werden, das sollte dann die Abendmahlzeit sein.

LG Claudia

Beitrag von b.lenke 08.04.10 - 07:54 Uhr

hallo,

meine kleine ist auch 17 wochen und bekommt morgens und abends reisbrei mit banane. sie liebt den. ausserden hat sie neben bei schon pfirsich/banana, erdbeere/banane und pflaumenmus bekommen ohne probleme.
wenn es nach ihr geht wuerde es schnitzel und co geben.
gemuese mag sie nicht so.
milch war noch nie ihr favorit ist immer ein kampf das sie ueberhaupt was trinkt. was man auch an ihrem gewicht sieht. naja wird schon satt werden.

lg bianca