Nun Schnullerfrei,schläft aber sehr unruhig ein, 4,5 Jahre, normal ?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von chila9 07.04.10 - 21:34 Uhr

Hallo !

Letzte Woche Freitag hat unser Kleiner 4,5 Jahre freiwillig seinen Schnuller abgegeben, welchen er noch immer zum einschlafen brauche.;-)

Da er ja nun ein großer Junge ist, war es kein Problem.

Leider ist Lino in der Einschlaf-/Bettphase nun sehr unruhig und braucht lange um "runter zu kommen ".:-[

Unser Ritual ist immer gleich, Sandmännchen, Folgefilm, Geschichte vorlegen, Milch trinken, Zähne putzen und ins Bett.

Teilweise braucht Lino nun 1,5 Stunden, mit Schnuller ca. 15-30 Minuten.

Ich möchte wissen, wie Eure Erfahrungen sind-muß er sich erst gewöhnen - wird sich das legen ?#gruebel

Danke für Eure Antworten.;-)

Viele Grüße
Tanja & Lino

Beitrag von 17876 07.04.10 - 21:40 Uhr

Hallo,

bei meinem Sohn kam vor ca. 3 Monaten die Schnullerfee,
er ist jetzt 3,5 Jahre! Es hat ungefähr eine Woche gedauert, bis das mit dem einschlafen einigermaßen geklappt hat! Mittags schläft er auch noch und da war es am schlimmsten...er wollte nur seine Schnulli haben;-)

Nach ca. 1,5 Wochen hat er dann kaum noch danach gefragt!:-)

L.G.

Beitrag von sina236 07.04.10 - 21:59 Uhr

ja, das ist völlig normal. dein sohn war es 4.5(!) jahre lange gewöhnt, so einzuschlafen. das ist 100% seines lebens. und jetzt überlege dir mal, was bei dir passiert. wenn du 4,5 jahre lang gleiche gewohnheiten hast. da dauert es seine zeit, wenn du dich umstellen müsstest. bei kleineren kindern ist das viel, viel leichter. die erleben den "verlust" ja noch nicht so bewusst. ich denke, wenn ihr alle durch haltet, wird es in 1-2 wochen gut sein. wichtig ist, dass DU ihm das gefühl gibst, zu dieser entscheidung zu stehen. gib ihm sicherheit und einen ersatz für den schnuller, zb neues kuscheltier, kuscheltuch etc. ich persönlich finde es nicht so schön, wenn kinder mit 4,5 noch schnullern, egal ob tags oder nachts. bei den meisten ist das ja mit 2-2,5 auch erledigt. aber wenn er es denn doch so gewöhnt war, dann muss man ihm auch die zeit geben. früher wäre meiner erfahrung nach auch einfacher gewesen.

gruss sina