doofe und interessante Frage hab ;0)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von happybibi 07.04.10 - 22:08 Uhr

Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden, wenn der Partner zwar lang in einem war, aber nicht gekommen ist??? Gibt es eine biologische Minimalchance durch die "Lusttropfen"??? Wär ja schon krass.

Hat da jemand Erfahrungen zu????
Bin für jede Info dankbar...

Beitrag von sushi3 07.04.10 - 22:12 Uhr

eigene erfahrungen hab ich nicht, aber es besteht eine biologische minichance durch die lusttropfen ss zu werden.

viel erfolg.

Beitrag von fraeulein-pueh 07.04.10 - 22:22 Uhr

Klar. Nicht umsonst ist der Coitus Interruptus eine sehr unsichere Verhütungsmethode. Der Pearl Index liegt dabei laut Wiki zw. 4 und 18. D. h. 4 bis 18 von 100 Frauen wurden dabei doch schwanger.