wer kann mir rat geben-kind 18 monate und baby 3monate..

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von minishakira 07.04.10 - 23:31 Uhr

der große schläft im kizi und der kleine mit im schlafzi.wie soll ich das nur reibungslos hinbekommen das beide im ki schlafen??hab da richtig angst vor:(und weiß net wann und wie ich das anstellen soll und die wiege wird langsam zu klein.das bett passt net ins schlafzi???oh mensch.

wie habt ihr das gemacht?

lg kathy

Beitrag von 3erclan 07.04.10 - 23:33 Uhr

schläft das baby durch??

Die kinder werden sich dran gewöhnen dass sie sich nicht gegenseitig wecken.

Leg sie doch mal zur Probe wen sie MIttagschalfen schon zusammen ins Kinderzimmer.

lg

Beitrag von minishakira 07.04.10 - 23:39 Uhr

nein noch nicht-aber ich hoffe bald.
ja das mit dem mittagsschlaf hab ich ja probiert da-weckt der keine den grossen immer:(ich verzweifel glaub ich wenn es soweit ist.

Beitrag von evg31 08.04.10 - 06:49 Uhr

Hallo Kathy,

meine Schwester hatte ungefähr dass gleiche Problem, nur mit einem etwas größeren Altersunterschied (2,5 Jahre).
Den Kleinen hat Sie mit etwa 6 Monaten ins KiZi (er schläft übrigens immer noch nicht durch).
Sie legt immer erst die Große ins Bett und wartet bis sie schläft. Und dann legt sie den Kleinen hin.
Die Große wird nachts nicht wach, auch wenn er seine Flasche will!

Ich denke, dass der Mittagsschlaf nicht so tief ist und würde es lieber mal mit nachts versuchen. Und wenn das funktioniert, dann auch mittags.

Ich drück dir die Daumen, dass es funktioniert.

Liebe Grüße
Evi

Beitrag von minishakira 08.04.10 - 12:48 Uhr

danke ich probiere es#zitter