Nachts Husten immer um die selbe Zeit....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nadoese 08.04.10 - 06:50 Uhr

...und tagsüber nicht. Er ist auch so Top Fit.
Er hustet das erste mal so gegen elf oder kurz vor Mitternacht....und dann noch mal ca gegen vier....
Was könnte das sein?
Seid 3 Tagen.....anfangs war es sogar sobald er lag....seitdem gebe ich ihm Drosera Globulis. Nun ist es nicht mehr sobald er liegt aber später.....
Danke für eure Antworten..
lg

Beitrag von taliysa 08.04.10 - 07:03 Uhr

Guten Morgen nadoese,

spontan hätte ich dafür nur eine Erklärung:

Man hustet ja nur, wann man wach ist.
Vielleicht hat dein kleiner Mann um diese Zeiten einen Augenblick, wo er nicht im Tiefschlaf ist.
Im Liegen "sammelt" sich ja alles im Rachen usw..

Und wenn es nur wenig "Schleim" ist, stört das auch nicht in der Tiefschlafphase und wird von ihm nur wenn er kurz wach ist abgehustet.

Bei Erwachsenen hat man das oft, morgen nach dem Aufstehen, dass sie abhusten müssen, ohne wirklich krank zu sein....


Also, lange Rede kurzer Sinn: angehene/abklingende Erkältung mit wenig Sekretbildung kombiniert mit kurzen Wachphasen...:-D

LG janine