Wer hat NICHT zugenommen bei der Stimu?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von bobbel77 08.04.10 - 07:03 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

in den nächsten Tagen geht es los mit der Stimu für meine erste IVF.

Ich warte nur auf meine Tage.:-)

Jetzt mache ich mir Sorgen, dass ich mordszunehmen könnte durch Wassereinlagerungen etcpp (erst wenn ich schwanger bin, will ich das doch....).

Wie sind Eure Erfahrungen? Leider weiß ich mein Medikament noch nicht, erfahre ich heute beim letzten Termin dern Klinik vor der Stimu.

Wieviel habt Ihr zugenommen, oder sogar abgenommen, oder hat sich nichts verändert?

Ich überlege schon, was ich dagegen tun könnte...

Mensch#zitter

Danke für Eure Antworten.
Christina#tasse

PS: Bin doch langsam auch etwas aufgeregt, vielleicht bin ich nach so vielen Jahren ja echt endlich in ein paar Wochen schwanger#schock

Beitrag von hasi59 08.04.10 - 07:12 Uhr

Hallo Christina

Also von der Stimu nimmt man nicht zu, nur von zuviel Fresserei! ;-) Man muss sich halt etwas zügeln und dann geht s auch. Ich habe nicht sonderlich zugenommen.

Und wenn Wassereinlagerungen folgen nach der PU, verschwinden diese auch wieder. Ist ja kein Fettgewebe.

Alles halb so wild! :-)

Wünsche dir viel Glück für deine Behandlung! #klee



LG
Hasi

Beitrag von punkt3 08.04.10 - 10:04 Uhr

Ich habe nicht gefressen.... :-(

Und habe zugenommen durch die Hormone.... Bei jedem Versuch....

Ich weiß, ihr glaubt das sowieso nicht, aber ich hatte keinen Appetit, habe nicht mehr gegessen oder genascht und trotzdem....

Beitrag von bobbel77 10.04.10 - 22:49 Uhr

Hallo Hasi,

dann bin ich ja guter Hoffnung, dass es mich nicht so runterzieht:-)

Ich geh auch grad wieder brav 3x die Woche ins Fitnessstudio, damit ich die 3-4 Winterkilo runterbekomme.....#torte#schwitz

Danke für die Antwort!
Christina

Beitrag von mascha02 08.04.10 - 08:05 Uhr

Guten Morgen Christina!

Kann deine Angst gut verstehen, hatte die nämlich auch total... Habe gedacht ich gehe unkontrolliert sonstwie auf... Aber das passiert nicht! :-) Brauchst da keine Angst zu haben! Ich hatte zwar das Gefühl mehr Appetit zu haben (kann auch Einbildung gewesen sein), aber wenn man Heißhunger mit Obst stillt, nimmt man sogar noch ein bissl ab! ;-)
Und solltest du (was ich echt nicht glaube) doch zunehmen: Is doch wurscht, wenn es klappt bist du eh bald kugelrund! :-)

Ich wünsche dir alles, alles Gute für deine Behandlung!

Lieben Gruß,
mascha! #liebdrueck

Beitrag von bobbel77 10.04.10 - 22:52 Uhr

Hey Mascha, danke für die Antwort.

Naja, aber es gibt auch eine Zeit nach der Schwangerschaft und da hat man eh schon Probleme, die Kilos runterzubekommen, da muss ich ja nicht noch Stimu-Kilos bekämpfen;-)

Aber Obst ist immer gut!!! Ich halte mich auch grad viel an Salat und Sport (außer die Ostereier, de habe ich trotz allem vertilgt#schein)

Liebe Grüße,
Christina

Beitrag von maya1975 08.04.10 - 08:27 Uhr

Hallo Christina!

ich habe wirklich nichts zugenommen und auch kein Wasser eingelagert und das, obwohl ich generell Gewichtsprobleme habe.

Auch jetzt, nach einem positiven Ergebnis der ICSI habe ich noch immer das gleiche Ausgangsgewicht.

Aber ganz ehrlich, eigentlich ist das doch unwichtig und das Ergebnis zählt, oder? #huepf

viel Glück #klee

Beitrag von bobbel77 10.04.10 - 22:55 Uhr

Hallo Maya,

herzlichen Glückwunsch zum tollen Ergebnis:-)

So ganz unwichtig finde ich das nicht, denn das eigene Körpergefühl ist mir schon was wert - also nicht ein krankhafter Körperkult, ganz bestimmt nicht (dann müsste ich etwas anders aussehen;-)).

Aber ich möchte mich doch gerne wohl in meinem Körper fühlen......#schwitz

Dir eine wunderschöne Schwangerschaft und hoffentlich folge ich Dir bald:-D

Christina

Beitrag von jaroslava 08.04.10 - 09:19 Uhr

Ich habe nicht zugenommen. Hatte auch angst gehabt vor diesem aber ich war besser gelaunt als wie vor und hate keinen gramm zu genommen. Erst nach der PUklar da dachte ich ich bin in 5 Monat SS aber das war alles nur Wasser in bauch und war nach 2 wochen auch weg.
Also keine Angst, trinke viel und esse beim fresataken nur obst und gemüsse das habe ich gemacht.

Beitrag von bobbel77 10.04.10 - 22:56 Uhr

ok, dann verbanne ich mal die Schokoeier, die hier noch rumfliegen;-)

Beitrag von nadine1976 08.04.10 - 09:21 Uhr

IIIIIIIccccchhhhhh!!!! #huepf Ich habe nicht zugenommen!!! :-p

Ich habe nichts gemacht, alles wie bisher...

LG Nadine

Beitrag von bobbel77 10.04.10 - 22:57 Uhr

Die Reaktionen hier stimmen mich ja echt positiv, was das anbelangt:-)

Und ich hoffe, Dir geht es bald wieder besser#liebdrueck#tasse

Mensch....:-(

Beitrag von lucccy 08.04.10 - 10:26 Uhr

Hallo,

keine Sorge, ich hab auch nicht zugenommen.

Achso: und lies bloß nicht die Beipackzettel. Das tritt eh nicht ein.

Gruß Lucccy

Beitrag von bobbel77 10.04.10 - 22:58 Uhr

Mein Mann will auch den Beipackzettel nicht lesen...so ein Weichei;-)

Neee, mach ich nicht, danke für den Tipp!

LG Christina

Beitrag von sassi31 08.04.10 - 12:45 Uhr

Hallo,

ich habe nicht zugenommen und mehr Appetit hatte ich auch nicht. Alles wie immer.

Gruß
Sassi

Beitrag von bobbel77 10.04.10 - 22:59 Uhr

ok, danke für Deine Antwort!

Dann hoffe ich mal, es läuft bei mir auch so!