Na toll Bluthochdruck!!! Erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bigmama29 08.04.10 - 07:46 Uhr

Toll war gestern beim FA, und der hat erst mal fest gestellt das ich Schwangerschaftsbluthochdruck habe.
Muss jetzt Tabletten nehmen, was ich überhaupt nicht toll finde.

Ich hab tierische Angst das die Nebenwirkungen für die Babys haben können, ich weiß mein FA verschreibt nur Medis die unbedenklich sind.

Aber trotzdem.....

:-(

Beitrag von happyverheiratet 08.04.10 - 08:02 Uhr

Mach Dir keine Sorgen! Der hohe Blutdruck schadet deinen Babys mehr als die Tabletten. Wirklich! Du brauchst da keine Angst haben. Wie hoch sind denn deine Werte?
Ich nehme schon seit Jahren Tabletten gegen Bluthochdruck und muß diesen jetzt in der Schwangerschaft täglich kontrollieren.

Du solltest dir viel Ruhe und Entspannung können. Spazieren gehen, gemütlich schwimmen und viel trinken kann auch helfen. Wichtig ist, dass du dich nicht verrückt machst, denn das ist für den Blutdruck auch nicht gut.

Du kannst deinen Blutdruck auch regelmäßig zu Hause kontrollieren. Es gibt gute Geräte in der Apotheke, aber nicht die für's Handgelenk. Oder du lässt regelmäßig in der Apotheke messen.

Wird schon! Alles Gute!

Beitrag von minkabilly 08.04.10 - 08:13 Uhr

Hi!

Wie hoch ist dein Blutdruck denn?
Denn wenn du schon Medis nehmen mußt ist er arg zu hoch.

Es gibt gute Medis, die du in der Schwangerschaft nehmen kannst. Denn ein zu hoher Blutdruck ist sehr gefährlich fürs Baby.
Ich nehm auch Medis, da ich Bluthochdruck hab und bei mir ist der Blutdruck im Moment top 120/80.
LG