Standesamt

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von marewb 08.04.10 - 07:53 Uhr

Hallo zusammen,

hab da mal eine frage an euch. Hab am Ostersonntag meinen Heiratsantrag bekommen. Im Juni wird wohl die Standesamtliche Trauung stattfinden.
So nun meine Frage.

Auf welches Standesamt müssen wir? Müssen wir da hin wo wir wohnen, also gemeldet sind, stimmt das?

Lg Maria

Beitrag von yamie 08.04.10 - 07:56 Uhr

hi,

herzlichen glückwunsch!

ja, ihr müßt dorthin, wo ihr auch gemeldet seid.




lg
yamie




_________________________

dies ist KEINE signatur!

Beitrag von michelle87 08.04.10 - 08:10 Uhr

Guten Morgen,

von mir auch herzlichen Glückwunsch zur Verlobung.

Grundsätzlich gilt zwar, dass man zu dem Standesamt geht, wo man gemeldet ist. Theoretisch könntet ihr aber auch auf einem anderen Standesamt heiraten, das kostet dann jedoch extra.

Bei uns war das damals so, dass ich in Dresden gemeldet war und mein Mann in Großschirma. Wir wollten aber unbedingt in Freiberg heiraten. Das war uns sehr wichtig, weil wir eben nur die standesamtliche Trauung hatten.

Michelle

Beitrag von marewb 08.04.10 - 08:16 Uhr

Danke für die Glückwünsche und die Antworten.

Eigentlich wollte ich nicht extra zahlen.

Na dann bleibt wohl nur das Standesamt wo wir wohnen.

Wünsch euch noch einen schönen Tag#sonne

Lg Maria

Beitrag von cooky1984 08.04.10 - 09:09 Uhr

die anmeldung zur eheschließung müsst ihr auf dem standesamt machen, wo ihr auch gemeldet seid. heiraten könnt ihr aber überall. das müsst ihr dann nur dem standesamt mitteilen. die leiten dann alle unterlagen an das standesamt wo ihr heiraten möchtet weiter!

viel spaß :-)

Beitrag von dotima 08.04.10 - 10:28 Uhr

Ich schließe mich Cooky1984 an, das stimmt.

Wir heiraten auch auf einem anderen Standesamt, weil wir was besonderes machen wollen und nicht diese 0815 Standesämter,wo in 5 Min. alles erledigt ist....

Die Anmeldung haben wir auf dem Wohnortstandesamt gemacht und die leiten es an das Wunschstandesamt weiter - hat uns "nur" 20 Euro mehr gekostet plus Porto für das versenden der Unterlagen!

Es gibt sooooo schöne Standesämter, da lohnt sich das schon ;-)

Alles Gute und LG

Tina (die noch bis September warten muss)