Schmerzen - Meint ihr einfach abwarten?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kc2009 08.04.10 - 08:32 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

ich hatte bisher eine ziemlich unkomplizierte Schwangerschaft ohne jegliche Beschwerden.

Unser Krümel bewegt sich jetzt auch schon regelmäßig seit gut zwei Wochen. Nun habe ich heute Nacht aber gemerkt wie mein Bauch ab und an verkrampft war und auch mein Rücken immer mal weh tat.
Ich dachte es lag vielleicht daran dass ich nicht gleich zur Toilette gegangen bin und meine volle Blase ein bisschen gedrückt hat.

Nun sitze ich im Büro und habe aber immer noch ab und an so eine Art Verspannung im Bauch. Kann ich mich vielleicht einfach nur verlegen haben und noch abwarten oder meint ihr damit muss ich unbedingt direkt zum Arzt?

Liebe Grüße & vielen Dank für alle Antworten die kommen werden #klee

Beitrag von serena5 08.04.10 - 08:49 Uhr

Wie stark und regelmässig sind die Schmerzen?

Wenn du unsicher bist, gehe lieber zum Arzt dann bist du auf der sicheren Seite.

LG Serena

Beitrag von vanessalein 08.04.10 - 08:50 Uhr

Leider weiß ich nicht was das sein könnte, bin ja erst in der 14SSW, ABER... ich würde an Deiner Stelle zum FA gehen wenn Du danach Gewissheit verspürst das mit dem Bauchzwerg alles OK ist!

Beitrag von linagilmore80 08.04.10 - 08:51 Uhr

Das habe ich auch schon. Es sind Übungswehen. Aber lass dennoch mal nachsehen, ob es nicht evtl. echte Wehen sind.

LG,
LIna

Beitrag von kc2009 08.04.10 - 09:20 Uhr

Ehrlich? Ist ja interessant... fast spannend :-)

Ich fühle mich sonst ja eigentlich gut und hab immer so ein schlechtes Gewissen innerhalb der Arbeitszeit den Doc aufzusuchen.

Danke aber für Deinen Tipp - in jedem Fall kann ich jetzt mal nachlesen.

Vielen Dank!!!!