von hinten

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von peinliche Frage 08.04.10 - 09:16 Uhr

Ich habe mal eine Frage und hoffe, dass ich nicht ausgelacht werde. Wie geht es denn "von hinten" (nicht anal)? Wir haben das mal kurz probiert, aber es hat nicht geklappt und dann war es mir zu peinlich, weiter zu probieren. Danke.

Beitrag von nmnmnmnmnm 08.04.10 - 09:27 Uhr

Also von hinten ist nichts anderes als von vorne, nur von hinten :-p
Nein, Scherz beiseite! er steckt "ihn" dir einfach von hinten in die M.... ;-)
Habt ihr gleich damit angefangen ohne es erstmal von vorne zu machen? Bei mir ist das immer schwierig wenn er meine M... nicht vorher von vorne "öffnet".

Und? Verstanden? #schein

Beitrag von OK 08.04.10 - 09:28 Uhr

Ja, das habe ich verstanden. Danke für den Trick.

Beitrag von nmnmnmnmnmn 08.04.10 - 09:41 Uhr

;-)

Beitrag von Milchschnitte-- 08.04.10 - 12:11 Uhr

Ich würde es niemals Anal von hinten wollen!Aber von hinten vaginal dürfte kein Problem sein.

Du hockst Dich halt zb. Auf dem Bett auf allen Vieren#hund;-)und Er dringt dann in Dich ein!

So schwer ist das wirklich nicht!

Weiß Er das denn nicht?

lg Milchschnitte--

Beitrag von binnurich 08.04.10 - 12:37 Uhr

wer sagt denn, dass hier sie gefragt hat und nicht er?#kratz ;-)

Beitrag von krissi20 08.04.10 - 12:32 Uhr



hier lacht keiner... die anderen habens ja schon erklärt...

für mich persönlich ist von hinten die beste stellung ;-)

Beitrag von Dankeschön 08.04.10 - 13:27 Uhr

Danke für Eure Antworten und dafür, dass Ihr Euch nicht über mich lächerlich gemacht habt. Wir werden es beim nächsten Mal bestimmt nochmal ausprobieren.

Beitrag von hermione.granger 08.04.10 - 15:50 Uhr

hat es wirklich nicht geklappt??! interessant...
probieren - es lohnt sich.
Es gibt zig Möglichkeiten, Fantasie sind keine Grenzen gesetzt - einfach probieren was besser klappt und was mehr spass macht:
auf den Knien stehen,
flach auf dem Bauch liegend, kissen unter dem Becken
im stehen ist etwas schwieriger - die Frau darf nicht zu klein sein :-), muss mit dem Oberkörper nach vorner bücken

Für Fortgeschrittene :-):
er liegt flach auf dem Rücken - du setzt dich auf ihn anders rum (oder erst mal liegst mit rücken auf ihm... und setzt dich später auf) - ist sehr intensiv

Viel Spass! ;-)

Beitrag von lolllllllll 08.04.10 - 19:43 Uhr

Also von hinten is doch schicki, egal ob vaginal oder anal, geht beides sehr gut und macht Spass!!!!!!!!!! Peinlichkeiten is dir unangenehm? Uns garnichts, gehört dazu und is normal wenn was nicht gleich auf Anhieb klappt!

LG

Beitrag von duverpasstwas 08.04.10 - 20:41 Uhr



also peinlich sein braucht dir das schon mal gar nicht. jeder fängt ja bekanntlich mal klein an.

Außerdem liegt das nicht unbedingt an Dir allein, wenn es nicht gleich klappt.
Ich hatte früher auch mal einen Freund , mit dem das nicht geklappt hat. Und bei demjetzigen hat es sofort geklappt. Er kanns einfach :-) , weiß mit seinem Ding umzugehen und es ist wirklich toll. Du verpasst was, wenn Du es nicht weiter versuchst.

Und denk dran Übung macht den Meister - das wird schon

Tipp wie es noch gehen könnte.

Du kniest entweder auf dem Sofa oder am Bettrand und ER stehend versucht von hinten in Dich einzudringen. grrrrrrrrrr nur geil !!! #huepf