Antibiotikum...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chaostrine 08.04.10 - 09:24 Uhr

Hallo ihr Lieben,

hab ja gestern schon gepostet, dass ich merkwürdigen Ausfluss habe und einen Brennen verspüre...mein Papa (!!!!) ist dann mit mir um 21 Uhr ins KH gefahren und dort wurde ein Harnwegsinfekt und eine dicke Pilzinfektion festgestellt. Nun muss ich Cephalexin 1000mg nehmen (Antibiotika) und eine Pilzsalbe...

Hat jemand Erfahrung mit diesem Antibiotikum in der SS? Ich mach mir ja wieder so meine Gedanken... #schmoll

chaostrine + #ei 23. SSW

Beitrag von dominiksmami 08.04.10 - 09:27 Uhr

Huhu,

Cephalexin ist neben Amoxicilin eines der bestgeeigneten Antibiotika während der Schwangerschaft.

http://www.embryotox.de/cephalexin.html

lg

Andrea

Beitrag von chaostrine 08.04.10 - 09:29 Uhr

Danke Andrea für deine lieben Worte! Beruhigt mich ja doch etwas.

Ich hab mich sehr gut aufgehoben gefühlt gestern im KH...es wurde auch alles noch mal untersucht...nach dem Baby wurde geschaut (hat geschlafen und war vermutlich total uninteressiert an dem ganzen Theater), vaginaler US und eben Abstrich und Pipi-Probe...volles Programm.

Bin beruhigt, dass ich gestern noch im KH war! Nur schlägt mir dieses Antibiotikum ziemlich auf den Magen...