Wer wartet noch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katrin.-s 08.04.10 - 09:24 Uhr

Hi, ihr! Bin nun ET-3 und die Kleine mag wohl nicht kommen! Und ich mag nicht mehr warten!!!:-p Kriege schon richtig schlechte Laune!#augen Bin ja froh, dass sie nicht zu früh gekommmen ist, oder so. Aber langsam reichts.....
Wehm geht es noch so?
LG Katrin

Beitrag von lilly9999 08.04.10 - 09:33 Uhr

Guten Morgen Katrin,

ich warte mit dir; bin heute ET-4.
Heute Früh hatte ich wieder ein paar schmerzhafte Wehen, die aber nach 2 Stunden wieder spurlos verschwunden sind... :-[
Mag langsam nicht mehr warten!!

Liebe Grüße,
lilly

Beitrag von binemaja84 08.04.10 - 09:35 Uhr

Hi,
mir gehst genauso.. Habe noch 6 Tage bis zum ET und der kleine Kerl macht keine Anstalten rauskommen zu wollen.
Ich habe nichtmal richtige Wehen, nur manchmal einen harten Bauch... Keine Schmerzen, kein Ziehen, nix...

Der MuMu ist noch unreif und das Köpfchen liegt nicht fest im Becken.. ICH WILL NICHT MEHR!! #schwitz

Will wieder auf dem Bauch schlafen, will keine Rückenschmerzen und Sodbrennen mehr, will wieder Sport machen und meine alten Klamotten tragen.
Und vorallem will ich endlich unser Baby im Arm haben! Ich kann es einfach nicht mehr abwarten. #verliebt

Aber wir habens shcon so weit geschafft... nur noch ein paar tage dann ist es ja soweit- die Zeit kriegen wir auch noch rum :-)

Wie sieht denn dein Befund aus?

Lg
Bine

Beitrag von katrin.-s 08.04.10 - 09:38 Uhr

Keine ahnung. Hatte meinen Letzten Termin vor 2 Wochen, FÄ ist im Urlaub. Ich gehe Montag wieder hin. Vor zwei wochen war der MUMU fingerdurchlässig, also nicht wirklich Geburtsreif. Seit dem ist der Bauch runtergerutscht, hatte heftige Wehen und den Schleimpropf habe ich verlohren. Denke schon, dass der jetzt Geburtsreif ist....;-) Hoffe ich zum mindest....
LG Katrin

Beitrag von aerlinn 08.04.10 - 09:47 Uhr

Mir geht es genauso! Hab noch 1 Woche bis zum ET und das Baby liegt immernoch am Beckeneingang, Muttermund denkt nicht mal an eine Geburt! Und dabei hab ich schon dauernd Wehen, die aber nix bewirken, und wieder weg sind, sobald ich mich bewege! Das ist doch gemein :-(

Ich möchte ihn endlich im Arm halten!

Aerlinn

Beitrag von maike2885 08.04.10 - 09:35 Uhr

Hallo Katrin...

..ich bin ET-4...ich werde langsam nervös weil ich genau weiß das es am Montag los geht...muss am Montag ins KH zur Einleitung wegen meinen SS- Diabetes!

Auf der einen Seite will ich so schnell wie möglich meinen Schatz im Arm halten und auf der anderen Seite weiß ich was da noch auf mich zukommt und da es mein erstes Kind ist habe ich etwas Angst davor...#zitter

Ich versuche die letzten Tage zu hause alles fertig zu machen, putze noch Fenster, wasche die ganze Wäsche weg usw... aber meine Gedanken drehen sich nur noch um das eine...#verliebt


Egal, die Zeit wird kommen und wir werden die glücklichsten Eltern der Welt...die letzten Tage und Stunden werden sich ziehen aber wir werden belohnt und das reichlich!!!#huepf

Ich wünsche Dir alles alles Liebe & Gute für Deine bevorstehende Geburt!!!#liebdrueck

Ganz liebe Grüße, Maike & Conner inside (ET-4)

Beitrag von septembermama 08.04.10 - 10:01 Uhr

Hier ICH ! ! ! !

Gehöre auch zu euch ! ! ! !

Ich habe auch täglich Wehen und warte und warte bis es endlich so weit ist,aber wenn sie sich mal eingependelt haben und stärker werden und man wirklich denken könnte`ja das dürfte es jetzt sein`werden sie wieder schwächer!

Langsam reicht es mir auch!Es ist irgendwann nur noch kräfte zerrend,ermüdend und nervig!

Sollten den Club der wartenden Mütter gründen #schwitz

LG
Septembermama ET-6

Beitrag von triamama 08.04.10 - 10:21 Uhr

Hallo!

Will mich euch auch noch anschließen! Bin heute ET -1, morgen soll ich zur CTG-Kontrolle ins KH, da meine FA Urlaub hat.

Dafür das unsere Bauchmaus zu früh kommen sollte, vorzeitige Wehen, verkürzter Zervix, seit nun drei Wochen immer wieder Wehen, MuMu 3 cm offen und Zervix verstrichen seit zwei Wochen, läßt sie sich ganz schön Zeit und strapaziert unsere Nerven auch noch so!

Ich wünsche uns allen, daß wir unsere Mäuse bald in den Armen halten können, und das dann alle Probleme und Wewechen der SS vergessen sind!

Grüße

triamama mit Ruben *10.03.2004, Aaron *24.06.2006, Bauchmaus ET -1 und zwei #stern-chen 2002 und 05.11.08

Beitrag von chrisssilein 08.04.10 - 10:41 Uhr

Schließe mich an: ET-1 Ich habe morgen Kontrolle im KH und dabei wird es wohl im Moment bleiben. Mein Krümel verhält sich nicht so, als hätter er/sie es eilig!

Dabei maaaag ich schon nicht mehr! Ich hab mich heute 1/4h auf dem Bett hin- und hergerollt, bis ich diese besch******* Stützstrümpfe da hatte, wo sie hingehören...

Das Baby ist "fertig" - es soll endlich kommen!!!

LG Jutta + Chrissilein (morgen ET)

Beitrag von sabrinax1987x 08.04.10 - 10:52 Uhr

HUHU ICH WARTE AUCH NOCH!!!!!!!!

Bin aber schon bei ET+1 und nun reicht es mir....dem Baby geht es super und der Mutter???darüber brauchen wir ja mal garnicht zu sprechen um halb 2 habe ich eine Kontroll untersuchung im KH naja wahrscheinlich kommt dann wieder nur jaa der lässt sich noch was zeit wie jedesmal wenn ich zum arzt muss :-[

Naja mädels Köpfe Hoch das schaffen wir auch noch

lg sabi ET+1